Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Seit 2010 vermisst: Bad Tölzerin tot in den Bergen entdeckt

    Nach knapp neun Jahren ist ein Vermisstenfall aus Bad Tölz geklärt worden: Eine Sennerin hat im Seebergkopfgebiet bei Bayrischzell die sterblichen Überreste einer damals 50 Jahre alten Frau gefunden. Offenbar war sie verunglückt.

    Junge Radfahrerin in Valley tot aufgefunden - Ursache unklar

      In Valley im Landkreis Miesbach wurde eine 19-jährige leblos aufgefunden - vermutlich ist sie mit dem Fahrrad verunglückt. Die genauen Umstände sind noch völlig unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

      Berchtesgadener Alpen: Zwei Bergsteiger stürzen in den Tod
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei tödliche Abstürze in den Berchtesgadener Alpen innerhalb weniger Tage: Bei einer Bergtour zur Gotzenalm rutschte ein 83-Jähriger aus und fiel 70 Meter in die Tiefe. Ein 51-Jähriger stürzte am Watzmann. Für beide Männer kam jede Hilfe zu spät.

      Schliersbergalm - Mit der Rodelbahn in den Feierabend
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein sehr beliebtes Ausflugsziel in Oberbayern ist im Sommer auch die Schliersbergalm im Landkreis Miesbach, oberhalb vom Schliersee. Wenn die Gäste gegangen sind, kehrt langsam wieder Ruhe ein, der Feierabend winkt. Ein Besuch bei Dienstschluss.

      Schliersee: Bergwanderer prügelt Mountainbiker vom Rad

        Ein Wanderer soll am Wochenende im Schliersee-Gebiet einen Mountainbiker vom Fahrrad geschlagen haben. Die Polizei sucht den mutmaßlichen Angreifer. Der Radfahrer musste verletzt ins Krankenhaus.

        K.o.-Tropfen? Polizei widerspricht Gerüchten um tote Kreutherin

          Sind der 17-jährigen Jugendlichen aus Kreuth vor ihrem Tod K.o.-Tropfen verabreicht worden? Diese Spekulation macht unter einheimischen Jugendlichen die Runde. Sie habe keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkung, sagt dazu die Polizei auf BR-Anfrage.

          17-Jährige aus Kreuth nach Sturz in Bach ertrunken

            Im Fall der tot gefundenen 17-Jährigen aus Kreuth im Landkreis Miesbach steht die Todesursache fest: Die Obduktion ergab, dass die Jugendliche nach einem Sturz im Bach ertrank. Es gibt keine Hinweise auf ein Verbrechen.

            17-Jährige aus Kreuth: Todesursache vermutlich Sturz
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bei der toten 17-Jährigen aus Kreuth im Tegernseer Tal vermutet die Polizei einen Sturz als Todesursache. Gewissheit soll die Obduktion am Nachmittag bringen. Die Jugendliche war gestern nahe ihrem Heimatort tot in einem Bachbett gefunden worden.

            17-Jährige aus Kreuth tot aufgefunden
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ein 17-jähriges Mädchen aus Kreuth im Landkreis Miesbach ist nach dem Besuch eines Dorffests tot gefunden worden. Hinweise auf ein Verbrechen oder einen Suizid gebe es nicht, teilten die Ermittler mit. Alles deute auf einen tragischen Unfall hin.

            Dammbruch in Oberbayern verhindert

              Trotz starker Regenfälle in der vergangenen Nacht konnten Einsatzkräfte in Rottach-Egern den Bruch des Rottach-Damms vorerst stoppen. Einige Gemeinden haben dennoch den Katastrophenfall ausgerufen.