BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Hochwasser-Hilfe: Konzert in Kulmbach, Lkw-Aktion in Zapfendorf

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch in Oberfranken haben sich Helfer zusammengetan, um die Opfer der Flutkatastrophe zu unterstützen. Während in Kulmbach ein Benefizkonzert für Spenden sorgte und aus Zapfendorf ein Lkw unterwegs ist, schickt die Polizei Hunde zum Helfen.

Ludwigschorgast: Zweijähriger Junge in Wasserbecken ertrunken

    Ein zwei Jahre alter Junge ist im Landkreis Kulmbach in einem Wasserauffangbecken ertrunken. Das Kind hatte sich zuvor unbemerkt aus der Sichtweite von Erwachsenen entfernt. Trotz Reanimationsversuchen starb der Bub im Krankenhaus.

    Premiere im Landkreis Coburg: Störche adoptieren Küken

      Weil das Zuhause offensichtlich zu klein für den Nachwuchs war, ist bei Kulmbach ein Küken aus einem Storchennest gefallen. Tierschützer hatten den Storch aufgepäppelt, nun scheint er eine neue Familie gefunden zu haben.

      "Spinnstube": Menschen mit und ohne Behinderung bewirten Gäste

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In das Wirtshaus zur Spinnstube in Mainleus zieht wieder Leben ein. Jahrelang wurde geplant und saniert. Jetzt eröffnet eine Gaststätte, in der Menschen mit und ohne Behinderung zusammen arbeiten. Es ist das hundertste Projekt dieser Art in Bayern.

      Bayreuth und Kulmbach ereilt die Impfmüdigkeit

        Immer wieder verfallen Impftermine, weil die angemeldete Person nicht im Impfzentrum erscheint. In den Kreisen Kulmbach und Bayreuth rufen die Verantwortlichen die Menschen auf, ihre Termine wahrzunehmen – oder zumindest abzusagen.

        Mehrere Fälle der Delta-Variante in Oberfranken nachgewiesen

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In zahlreichen Städten und Landkreisen in Oberfranken wurden bereits Fälle der Delta-Variante des Coronavirus nachgewiesen. Experten gehen davon aus, dass die hochansteckende Variante bereits für jede zweite Neuinfektion verantwortlich ist.

        Landkreis Kulmbach: Delta-Variante des Coronavirus nachgewiesen

          Die Delta-Variante des Coronavirus ist im Landkreis Kulmbach nachgewiesen worden. Trotz des momentan geringen Infektionsgeschehens mahnt der Landrat zur Vorsicht. Die Mutation sei wesentlich ansteckender als alle bisherigen Virustypen.

          Lastwagen brennt: A70 bei Neudrossenfeld gesperrt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vermutlich wegen eines technischen Defekts hat ein Lkw auf der A70 im Landkreis Kulmbach Feuer gefangen. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Bayreuth mehr als sieben Stunden lang gesperrt. Der Sachschaden beträgt mindestens eine halbe Million Euro.

          Pkw rammt Traktor im Landkreis Kulmbach: 30.000 Euro Schaden

            Bei einem missglückten Überholmanöver im Landkreis Kulmbach hat ein Auto einen Traktor seitlich gerammt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sich der Traktor überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

            Frankenwald: Zwei Schwestern kämpfen gegen den Borkenkäfer

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Aus Bayern und den Nachbarländern kommen Holzarbeiter in den Frankenwald, um die Schäden des Borkenkäfers einzudämmen. Viele Waldbesitzer geben den Kampf gegen den Käfer ganz auf. Das geht nicht, sagen zwei Schwestern, die ihr Erbe retten wollen.