BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neureichenau: Vermisster 17-Jähriger ist wieder da

    Der 17-jähriger Junge, der seit Freitagabend in Neureichenau, im Landkreis Freyung-Grafenau, vermisst worden war, ist gefunden worden. Er ist wohlauf. Eine Polizeistreife hat den Jungen am Samstagnachmittag in Waldkirchen aufgegriffen.

    Corona an der Grenze: Ostbayerns Landräte fordern Unterstützung
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Fallzahlen in den Regionen entlang der tschechischen Grenze gehören bundesweit zu den höchsten. Die ostbayerischen Landräte fordern jetzt mit einem Fünf-Punkte-Konzept mehr Sicherheit und Perspektiven für ihre Landkreise.

    Jugendlicher wird von vier Unbekannten verprügelt

      Ein 15-Jähriger ist von von vier unbekannten jungen Männern in Waldkirchen attackiert und geschlagen worden. Der Junge war abends allein auf einem Wanderweg spazieren. Die mutmaßlichen Täter fühlten sich wohl durch seine Taschenlampe provoziert.

      Landratsämter erkennen 1.300 Tschechen als systemrelevant an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Etwa 1.300 Tschechinnen und Tschechen haben eine Bestätigung von den niederbayerischen Landratsämtern Regen und Freyung-Grafenau bekommen, "systemrelevant" zu sein. Sie dürfen zum Arbeiten nach Deutschland einreisen. Darunter: Metzger und Bäcker.

      Lage an deutsch-tschechischer Grenze in Niederbayern ruhig
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viel Bürokratie - bisher aber wenig Stau: An den beiden deutsch-tschechischen Grenzübergängen Bayerisch Eisenstein und Philippsreut in Niederbayern hält sich der Rückstau trotz neuer Einreisebeschränkungen sprichwörtlich "in Grenzen".

      Lkw-Stau am Grenzübergang Philippsreut, Lage in Eisenstein ruhig

        Die Grenzkontrollen bei Einreisen aus Tschechien treffen vor allem den Lkw-Verkehr. Jeder Einreisende braucht einen negativen Corona-Test, Ausnahmen gibt es bislang nur für Pendler in systemrelevanten Berufen. Es kam bereits zu ersten Staus.

        Zu viele Ausflügler: Dreisessel-Parkplatz gesperrt

          Wegen Überfüllung geschlossen: Zum wiederholten Mal ist der Parkplatz am Dreisessel am Sonntag gesperrt worden. Die Maßnahme war laut Landratsamt notwendig, weil erneut so viele Ausflügler unterwegs waren.

          Freyung-Grafenau: AstraZeneca-Impfung doch für "Prio 2" möglich

            Im Kreis Freyung-Grafenau wäre genügend Impfstoff von AstraZeneca vorhanden, allerdings nicht mehr genügend Personen unter 65 Jahren, die zur Priorisierungsgruppe 1 gehören. Laut Gesundheitsministerium darf nun doch schon die "Prio 2" geimpft werden.

            Astrazeneca-Impfstoff: Landkreis hat nicht genug Impfgeeignete
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Im Landkreis Freyung-Grafenau steht man vor einem Problem: Es gäbe genügend Impfstoff von Astrazeneca, aber nicht mehr genügend Personen, die zur ersten Priorisierungsgruppe gehören und gleichzeitig noch unter 65 Jahren sind.

            Endlagersuche: Bayerwald-Bürgermeister in Arbeitsgruppe gewählt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Es ist ein erster Schritt in Richtung Mitspracherecht bei der Atommüll-Endlagersuche: Martin Behringer, der Bürgermeister von Thurmansbang im Landkreis Freyung-Grafenau, ist in eine Arbeitsgruppe der Fachkonferenz gewählt worden.