BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Dachau und Fürstenfeldbruck: Polizei geht gegen Autoposer vor

    Im Kreis Fürstenfeldbruck und in Dachau gibt es viele, die mit ihren getunten Wagen angeben und vor allem lautstark und häufig viel zu schnell fahren. Gegen sie ist die Polizei in den vergangenen Wochen vorgegangen. Es gab zahlreiche Anzeigen.

    Traunstein: Mit 5-Stufen-Plan durch die Corona-Pandemie

      Der Traunsteiner Landrat Siegfried Walch (CSU) hat in einem 5-Stufen-Plan erarbeitet, wie die Bundesrepublik die Corona-Pandemie bewältigen könnte. Entscheidend für Öffnungen wäre dann nicht mehr der Inzidenzwert, sondern der Impffortschritt.

      Betrunkener verstößt zweimal gegen Corona-Ausgangssperre

        Gleich zweimal hat ein Mann im Landkreis Fürstenfeldbruck gegen die nächtliche Ausgangssperre verstoßen. Ohne triftigen Grund war er zunächst mit seinem Auto unterwegs – und dabei auch noch betrunken. Kurz darauf hatte er noch ein wichtiges Anliegen.

        Brandstiftung in Puchheim? 60 Menschen aus Haus gerettet

          Rund 60 Hausbewohner in Puchheim bei München hatten in der Nacht zum Sonntag großes Glück: Weil ein Brand des Treppenhauses rechtzeitig bemerkt worden war, konnten sie gerettet werden - teilweise über Drehleitern. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

          Bayern startet Impf-Marathon gegen Corona-Pandemie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Monatelang hat es gedauert - nun wird geimpft. In einer Seniorenresidenz im Landkreis Fürstenfeldbruck gaben Gesundheitsministerin Huml und Gesundheitsstaatssekretär Holetschek das Startsignal für den wichtigen Schritt im Kampf gegen Corona.

          Jugendliche legen Zugverkehr lahm und flüchten vor Polizei

            Wegen Kindern und Jugendlichen musste gestern die Zugstrecke zwischen München und Augsburg gesperrt werden. Sie liefen durchs Gleis und hantierten später an einem notgebremsten Zug herum - bis es sogar zu einer Verfolgungsjagd mit der Polizei kam.

            Corona-Ticker Oberbayern: Ehrenamtliche Hilfen für Senioren

              16 neue Todesfälle in Oberbayern und fast 1.400 Neuinfektionen. Im Landkreis Weilheim-Schongau bekommen Senioren und Risikopatienten, die coronabedingt daheim bleiben, Hilfe von Ehrenamtlichen. Alle Corona-News aus Oberbayern im Ticker.

              "Graffiti-Flut" im Kreis FFB - zwei Männer festgenommen

                Nichts war vor ihnen sicher: Im Kreis Fürstenfeldbruck besprühten sie Mülleimer, Bushaltestationen, Stromverteilerkästen und Garagen. Besonders betroffen: Eichenau und Puchheim. In Gröbenzell wurde ihnen dann ein aufmerksamer Anwohner zum Verhängnis.

                Über Corona-Grenzwert 100: Inzwischen 20 Kommunen "dunkelrot"
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Weiter viele Corona-Neuinfektionen in Bayern: Die 7-Tage-Inzidenz liegt inzwischen in 20 Städten und Kreisen über der kritischen 100er-Marke. Auf der Corona-Ampel der Staatsregierung sind diese Gebiete nun "dunkelrot". Die Folge: verschärfte Regeln.