BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Freude in Bachhagel: Abgesägter Maibaum ist wieder aufgestellt

    Am Donnerstag musste die Feuerwehr in Bachhagel ausrücken: Der Maibaum lag abgesägt auf der Straße. Das hat nun wirklich gar nichts mit der Maibaum-Klau-Tradition zu tun. Kurzerhand haben die Feuerwehrleute beschlossen, den Baum wieder aufzustellen.

    Stark betrunkener Autofahrer: Polizei sucht mögliche Unfallopfer

      Gestern Abend hat die Polizei auf der B2 bei Kaisheim einen sehr betrunkenen Autofahrer angehalten. Das Auto des Mannes war stark beschädigt. Die Polizei bittet deshalb mögliche Unfallopfer, sich zu melden.

      Schwäbische Tradition: Eine Mai-Birke für die Liebste

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Nördlinger Ries in Nordschwaben ist es Brauch, in der Nacht zum 1. Mai der Angebeteten einen geschmückten Maibaum in den Hof zu stellen! Je prächtiger der Maibaum, desto größer die Gefühle, die im Spiel sind…

      Bürgerentscheid zur Zukunft des Donauwörther Tanzhauses

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Jahren ist es teilweise baufällig und entspricht nicht den Brandschutzvorgaben. Deshalb will die Stadt das Donauwörther Tanzhaus abreißen. Die Initiatoren eines Bürgerbegehrens aber wollen den Abriss verhindern.

      Dachrinnen und Rohre: Polizei fasst Kupferdiebe in Donauwörth

        Nach einer Serie von Kupferdiebstählen hat die Polizei Donauwörth zwei Tatverdächtige festgenommen. Die beiden Männer hatten versucht, das Edelmetall bei einem Recyclingunternehmen zu verkaufen. Der Preis für Kupfer befindet sich auf einem Hoch.

        Nur noch 10 Intensiv-Betten für Covid-Patienten in Schwaben frei

          In ganz Schwaben sind nur noch zehn von insgesamt 296 Intensivbetten für Covid-Patienten verfügbar. Immer mehr planbare Operationen werden deshalb verschoben. Das Problem ist jedoch nicht die fehlende Infrastruktur.

          PFC in Gewässern: Landkreise fordern einheitliches Vorgehen

            Die schwäbischen Landkreise Aichach-Friedberg und Donau-Ries fordern ein einheitliches Vorgehen im Umgang mit PFC-Belastungen in bayerischen Gewässern. Im Landkreis Aichach-Friedberg sind die Mühlhauser Baggerseen und die Friedberger Ach betroffen.

            Seltener Wiedehopf in Schwaben gesichtet

              Der Wiedehopf ist ziemlich auffällig: schwarz-orange, große Federhaube am Kopf und sehr sehr selten! Der vom Aussterben bedrohte Vogel macht zurzeit Station in Bayern. Auch in den Landkreisen Donau-Ries und Augsburg ist er gesichtet worden.

              Schwäbische Impfzentren bleiben auf Astrazeneca sitzen

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Im Landkreis Donau-Ries spüren die Impfzentren die Vorbehalte gegenüber dem Impfstoff von Astrazeneca. Seit Anfang April bleibt dort Impfstoff übrig, für den sich nach der aktuellen Priorisierung nicht genügend Impfwillige finden.

              Inzidenz-Datenpanne: Landkreis Donau-Ries schließt alle Schulen

                Der Landkreis Donau-Ries schließt kurzfristig am Donnerstag und Freitag alle Schulen im Landkreis. Es findet nur Distanzunterricht statt. Hintergrund ist eine Datenpanne: Die sorgte tagelang für einen deutlich niedrigeren und falschen Inzidenzwert.