BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona in Mamming: Landrat ruft zu Besonnenheit auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schwierige Zeiten für den Landkreis Dingolfing-Landau: 275 Corona-Infizierte in zwei Betrieben in Mamming. Die Gemeinde ist zu einem deutschlandweiten Corona-Hotspot geworden. Landrat Werner Bumeder (CSU) warnt vor Pauschalverurteilungen.

Kreis Dingolfing-Landau: Vierte Teststation in Frontenhausen

    Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Bauernhof in Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) nimmt das Landratsamt eine vierte Corona-Teststation in Betrieb. In Mamming, Dingolfing und Landau an der Isar gibt es bereits Teststrecken für die Bürger.

    Nach Corona-Ausbruch in Mamming: Über 1.800 Tests negativ
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Gemüsehof in Mamming (Lkr. Dingolfing-Landau) sind alle neuen Testergebnisse negativ. 90 Prozent wurden bereits ausgewertet. Trotzdem steigt die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis leicht.

    Keine weiteren Corona-Fälle in Mamming
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auch heute hatte der Landkreis Dingolfing-Landau allen Grund zum Aufatmen: Keiner der gestern auf Corona getesteten Bürger ist positiv. Offenbar beschränkt sich der Corona-Ausbruch tatsächlich auf Erntehelfer eines Gemüsehofs in Mamming.

    Corona-Ausbruch in Mamming: Behörden geben leichte Entwarnung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Landkreis Dingolfing-Landau hat leichte Entwarnung für den Corona-Hotspot Mamming gegeben. Auf einem Gemüsehof hatten sich mehr als 170 Erntehelfer infiziert. Alle bisherigen Tests der Mamminger Bevölkerung seien negativ ausgefallen, hieß es nun.

    Corona-Hotspot: Anfeindungen gegen Menschen aus Mamming
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenn der Wohnort zum Problem wird: Immer mehr Menschen im niederbayerischen Mamming berichten von Anfeindungen, nachdem der Corona-Ausbruch in einem landwirtschaftlichen Betrieb die Gemeinde zu einem Corona-Hotspot in Deutschland gemacht hat.

    Corona-Ausbruch bei Erntehelfern: Scharfe Kritik an Großbetrieb
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem Corona-Ausbruch unter Erntehelfern im niederbayerischen Mamming hat Gesundheitsministerin Melanie Huml die Zustände in dem Großbetrieb kritisiert. Ein Lockdown für die Region sei nicht geplant, dafür aber Reihentests auf weiteren Höfen.

    Corona-Ausbruch bei Erntehelfern: Vorwürfe gegen Staatsregierung

      Nach der Corona-Masseninfektion auf einem Bauernhof in Mamming üben SPD und Grüne im Landtag scharfe Kritik an der Staatsregierung. "Der Ausbruch kam mit Ansage", moniert zum Beispiel der SPD-Verbraucherschutzexperte Florian von Brunn.

      BR24Live: Pressekonferenz zum Corona-Ausbruch bei Erntehelfern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      174 Erntehelfer sind infiziert: Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Bauernhof in der niederbayerischen Gemeinde Mamming läuft nun eine Pressekonferenz. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) nimmt Stellung.

      174 Erntehelfer auf Hof in Niederbayern mit Corona infiziert
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf einem Bauernhof im niederbayerischen Mamming haben sich 174 Erntehelfer mit dem Coronavirus infiziert. Der betroffene Betrieb steht nun komplett unter Quarantäne. Am Nachmittag wollen Staatsregierung und Landrat über die Situation informieren.