BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Einbrüche in öffentliche Gebäude: Waren es dieselben Täter?

    In Mitterfels im Landkreis Straubing-Bogen sowie in Ruhstorf an der Rott im Landkreis Passau haben sich Einbrecher Zutritt zu Verwaltungsgebäuden verschafft. Sie entwendeten Bargeld und richteten Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro an.

    Alte "Posching" ist gerettet: Donaufähre nicht verschrottet
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor genau fünf Jahren ist die Donau-Fähre "Posching" gesunken. Drei Passagiere mussten sich damals schwimmend ans Ufer retten, und die alte Gierseilfähre war nicht mehr zu reparieren. Nun hat sie aber ein neues Zuhause in Niederwinkling gefunden.

    A3: Am Wochenende Bauarbeiten bei Iggensbach

      Auf der A3 werden im Bereich der Anschlussstelle Iggensbach in Fahrtrichtung Passau Arbeiten am Asphalt durchgeführt. Betroffen ist ein 350 Meter langes Teilstück. Die Arbeiten finden an den Wochenenden 16. bis 18. April und 23. bis 25. April statt.

      Intensivbetten in Deggendorf: "Wir sind an der Grenze"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter warnt vor den hohen Infektionszahlen in seinem Landkreis: Die Situation im Klinikum sei angespannt, es gebe keine freien Intensivbetten mehr. Einen konkreten Corona-Hotspot habe der Landkreis aber nicht.

      DGB kämpft gegen Stellenabbaupläne an Bahnhöfen

        Menschen brauchen Menschen in den Bahnhöfen: Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wehrt sich gegen die Stellenabbaupläne entlang der Bahnstrecke Passau-Landshut. Laut DGB sind Automaten im Servicebereich kein Ersatz für Menschen.

        Drei junge Männer wegen versuchten Mordes vor Gericht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Eines der Opfer musste nach dem Angriff mehrfach operiert werden: Vor dem Landgericht Deggendorf beginnt der Prozess gegen drei junge Männer, die einen Vater und dessen Sohn bei einem vorgetäuschten Drogendeal brutal zusammengeschlagen haben.

        Corona-Ticker Niederbayern: Deggendorf meldet Übertragungsfehler

          Durch einen Übertragungsfehler der Infiziertenzahlen weist der Landkreis Deggendorf in der Statistik des RKI heute einen Inzidenzwert von unter 200 auf. Das werde morgen korrigiert, heißt es vom Landratsamt. Die korrekte Inzidenz sei gut über 200.

          Felsarbeiten beendet: Ruselbergstrecke wieder frei befahrbar

            Die Ruselbergstrecke verbindet Deggendorf mit dem Bayerischen Wald. Seit Mitte Februar war die wichtige Verkehrsachse wegen Felsarbeiten gesperrt, die sogenannte "Felsberäumung" dauerte länger als geplant. Nun ist die Strecke wieder frei befahrbar.

            Initiative #LasstunsÖffnen: Protest gegen den Lockdown

              Initiativen und Verbände haben sich unter dem Hashtag "LasstunsÖffnen" zusammengeschlossen und haben so am Donnerstag bayernweit gegen den Lockdown protestieret. Sie forderten Öffnungen mit Hygienekonzepten für alle Branchen - auch in Niederbayern.

              Dachstuhl eines Wohnhauses brennt aus: 200.000 Euro Schaden
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Erneut hat es in Niederbayern gebrannt: In Schöllnach im Landkreis Deggendorf brannte der Dachstuhl eines Mehrparteienhauses aus. Der Sachschaden wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.