BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

CSU-Abgeordneter Rieger kommt wegen Erpressung vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Landgericht Regensburg will sich im Herbst mit Erpressungs-Vorwürfen rund um den CSU-Landtagsabgeordneten Franz Rieger befassen. Das Gericht ließ eine Anklage der Staatsanwaltschaft jetzt zu.

Betrugsprozess: Mann soll Millionenschaden verursacht haben

    Am Landgericht Regensburg ist ein Betrugsprozess gestartet: Ein 66-jähriger Mann soll laut Anklage als Geschäftsführer sein eigenes Unternehmen und seine Kunden um eine Million Euro geprellt haben - unter anderem mit dubiosen Darlehensverträgen.

    Missbrauchsprozess: Bis zu zehn Jahre Haft für Rattenberger

      Einem Mann aus Rattenberg im Landkreis Straubing-Bogen könnten bis zu zehn Jahre Haft drohen. Das hat die Staatsanwaltschaft Regensburg nach dem ersten Prozesstag mitgeteilt. Dem Mann wird jahrelanger sexueller Missbrauch eines Kindes vorgeworfen.

      Prozessauftakt: Mann vergeht sich an Mädchen

        Weil er eine damals Zehnjährige schwer sexuell missbraucht haben soll, steht ein 65-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen vor dem Landgericht Regensburg. Vier Jahre lang soll er sich in mindestens 75 Fällen an dem Mädchen vergangen haben.

        Schwere Vergewaltigung im Landkreis Regensburg: Zehn Jahre Haft
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Mann aus dem Landkreis Regensburg musste sich wegen Vergewaltigung vor dem Amberger Landgericht verantworten. Das Urteil lautet: zehn Jahre Freiheitsstrafe. Er hat im Frühjahr 2020 eine Frau in Maxhütte-Haidhof vergewaltigt und die Tat gestanden.

        Raubüberfall auf Juwelier: Haft für mutmaßlichen dritten Täter?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mehr als fünf Jahre nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier in Regensburg soll am Donnerstag das Urteil gegen einen der vier mutmaßlichen Täter fallen. Dem 39 Jahre alten Angeklagten droht eine Haftstrafe von mehr als sechs Jahren.

        Ex-Partnerin beim Sex getötet: 54-jähriger Mann verurteilt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wegen Totschlags und Nötigung ist ein 54-jähriger Mann am Landgericht Regensburg zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Nach Überzeugung der Richter hatte er seine Ex-Freundin beim Sex erwürgt. Ihm droht eine Sicherungsverwahrung.

        Mögliche Urteilsverkündung in Totschlagsprozess in Regensburg

          Am Regensburger Landgericht könnte am Mittwoch das Urteil in einem Totschlagsprozess fallen. Der 54 Jahre alte Angeklagte soll seine Ex-Partnerin im Dezember 2019 während oder direkt nach dem gemeinsamen Sex erstickt haben.

          Corona-Ausfall: Regensburger Wirt verklagt Versicherung
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil ihre Betriebsschließungs-Versicherungen für die Corona-Ausfälle im Frühjahr nicht zahlen, klagen jetzt auch Regensburger Gastronomen. Am Freitag fällt die erste Entscheidung. Für den Wirt geht es um mehr als 100.000 Euro.

          Angeklagter gesteht Raubüberfall auf Regensburger Juwelier
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit einem Geständnis hat am Donnerstag ein weiterer Prozess um einen spektakulären Raubüberfall auf ein Regensburger Juweliergeschäft begonnen. Dem 39 Jahre alten Angeklagten droht eine mehrjährige Haftstrafe.