BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Landgericht: Keine weiteren Ansprüche wegen Corona-Schließungen

    Weitergehende Entschädigungsansprüche wegen Einnahmeverlusten durch Infektionsschutzmaßnahmen haben keine Rechtsgrundlage. Damit wies das Landgericht München 1 heute zwei Kläger ab, die von Betriebsschließungen betroffen waren.

    Causa Türkgücü: Bayerischer Fußball-Verband legt Berufung ein

      Pokalstreit und kein Ende: Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat Berufung gegen das Urteil des Münchner Landgerichts eingelegt, wonach er den Erstrundengegner von Bundesligist Schalke 04 neu benennen muss.

      Gastwirt gegen Versicherung: Wer zahlt für Corona-Ausfall?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Landgericht München entscheidet heute darüber, ob eine Versicherung einem Münchner Gastwirt Geld für Verluste während des Corona-Lockdowns zahlen muss. Der Wirt fordert 1,14 Millionen Euro.

      Trotz Gerichtsurteil im Pokalstreit: Schalke-Gegner weiter offen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im bayerischen Pokalstreit hat das Landgericht München ein Urteil gefällt, der Pokalgegner von Schalke 04 steht aber immer noch nicht fest. Türkgücü München oder doch Schweinfurt - der Bayerische Fußball-Verband muss den Starter neu melden.

      Gericht vertagt Entscheidung im bayerischen Pokalstreit

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Zwist zwischen Bayerischem Fußball-Verband (BFV), Türkgücü München und dem 1. FC Schweinfurt 05 um das Startrecht im DFB-Pokal geht in die Verlängerung. Das Landgericht München vertagte die Entscheidung auf Mittwoch.

      Paukenschlag im DFB-Pokal: Schweinfurt darf nicht spielen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Traum vom großen Pokal-Spiel gegen Schalke 04 ist für Schweinfurt wohl ausgeträumt. Der DFB hat die Partie abgesetzt. Denn Türkgücü München hat beim Landgericht München I per Einstweiliger Verfügung seine Teilnahme an der ersten Runde erwirkt.

      Nach Türkgücü-Klage: Pokalspiel abgesetzt

        Der Traum vom großen Pokal-Spiel gegen Schalke 04 ist für Schweinfurt wohl ausgeträumt. Der DFB hat die Partie abgesetzt. Türkgücü München hatte beim Landgericht München I per Einstweiliger Verfügung seine Teilnahme an der ersten Runde erwirkt.

        Abgeordneter Felbinger: Ein Jahr und fünf Monate auf Bewährung

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Landtagsabgeordnete Günther Felbinger ist vom Landgericht München I zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten verurteilt worden - wegen Betrugs. Laut Gericht haben sich Sachverhalt und Anklage "umfassend" bestätigt.

        1. September: Das war der Tag

          Merkel verurteilt Festnahme zweier Deutscher in der Türkei +++ Bundesanwaltschaft: Zschäpe soll in Sicherungsverwahrung +++ Anklage gegen Vater von toten Jugendlichen in Arnstein +++ Harvey ist wohl eine der schlimmsten US-Naturkatastrophen

          Sohn verklagt Hausarzt auf Schmerzensgeld

            Ein Hausarzt, der wegen lebensverlängernder Maßnahmen bei einem Schwerkranken auf gut 150.000 Euro Schadensersatz verklagt worden ist, muss wohl nicht zahlen. Das hat das Landgericht München 1 deutlich durchklingen lassen. Von Annette Kugler