Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

München: Mutmaßlicher Bombenbauer zu Bewährungsstrafe verurteilt

    Das Landgericht München hat einen 29-Jährigen wegen Besitzes einer Bombenbau-Skizze zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Das Gericht konnte ihm nicht nachweisen, dass er der salafistischen Ideologie folgt.

    Drama in Otterfing: Mutter soll wimmerndes Baby getötet haben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Mutter soll in Otterfing ihre drei Monate alte Tochter schwer misshandelt und getötet haben. In München wird der 29-Jährigen und dem gleichaltrigen Vater nun der Prozess gemacht. Die Frau hatte das Baby alleine zur Welt gebracht.

    Prozessbeginn: Vermeintlichen Handy-Dieb beinahe totgeschlagen

      Ein 19-Jähriger und ein 21-Jähriger müssen sich am Münchner Landgericht wegen versuchten Totschlags verantworten. Den beiden wird vorgeworfen, einen Mann wegen eines vermeintlichen Handydiebstahls beinahe umgebracht zu haben.

      Badewannenmord: Sitzt der Verurteilte zu unrecht?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der angebliche Badewannen-Mord von Rottach-Egern bewegt die Gemüter am Tegernsee. Ist der wegen Mordes verurteilte Manfred Genditzki wirklich schuldig? Die Unterstützer einer Online-Petition wollen, dass der Fall neu aufgerollt wird.

      Prozess gegen Google abgesagt: Bräustüberl Tegernsee feiert Sieg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Rechtsstreit zwischen dem Herzoglichen Bräustüberl Tegernsee und Google um Internetangaben zu Wartezeiten ist beigelegt. Der geplante Termin zur mündlichen Verhandlung am Mittwoch vor dem Landgericht München I wurde abgesagt.

      Streit um Wittelsbacher-Wappen: Gericht regt Vergleich an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Streit um das Wittelsbacher Wappen auf Souvenirs in Museumsshops favorisieren die Richter einen Vergleich: Die Shop-Betreiber sollen das Wappen nicht mehr benutzen dürfen – und eine Unterlassungserklärung abgeben. Geklagt hat Luitpold von Bayern.

      Digitale Sprechstunde: Werbung unzulässig
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wünscht sich, dass in der Medizin in Deutschland mehr digitale Technik zum Einsatz kommt. Das Landgericht München I hat nun aber entschieden: Für Ferndiagnosen darf die Kasse nicht werben

      "Mir langts": Gericht will Gutachten zu bayerischem Satz

        "Mir langts, dass i woas dass i kannt, wenn i woin dad." Um diesen bayerischen Satz tobt seit mehreren Wochen ein Urheberstreit. Jetzt will das Landgericht München ein Gutachten einholen, um zu klären, ob der Spruch alt oder neu erfunden ist.

        Tödlicher Wiesn-Streit: Fünfeinhalb Jahre Haft für Schläger
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Prozess um die tödliche Schlägerei beim Oktoberfest 2018 ist am Landgericht München das Urteil verkündet worden: Der 43-jährige Angeklagte wurde zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt und muss zunächst in eine Entziehungsanstalt.

        Urteil im Prozess um tödliche Wiesn-Schlägerei
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Prozess um die tödliche Schlägerei beim Oktoberfest 2018 wird heute am Landgericht München das Urteil verkündet. Angeklagt ist ein 43-jähriger Gerüstbauer, der vor einem Bierzelt mit einem anderen Besucher aneinander geraten war.