Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erpresserischer Menschenraub: Täterpaar muss in Haft

    Zwei maskierte Personen steigen in das Auto einer Frau. Mit geladenen Waffen bedrohen sie ihr Opfer, das gerade vom Geldabheben kommt. Das Landgericht Kempten spricht von "kinoreifem Straftatgeschehen" und urteilt: Das Paar muss jahrelang in Haft.

    Prozessbeginn in Kempten wegen erpresserischen Menschenraubs
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht Kempten beginnt der Prozess gegen eine Frau und einen Mann, die sich seit Oktober 2018 in Untersuchungshaft befinden. Ihnen wird erpresserischer Menschenraub, unerlaubter Waffenbesitz und schwerer Diebstahl vorgeworfen.

    Prozess um Babymord: Vater zu 14,5 Jahren Haft verurteilt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landgericht Kempten hat einen 22-jährigen Vater wegen Mordes an seinem kleinen Sohn zu einer Haftstrafe von 14,5 Jahren verurteilt. Der Mann hatte das Baby brutal geschüttelt und geschlagen. Der Angeklagte hat sich für seine Tat entschuldigt.

    Kindstötung: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

      Vor dem Landgericht Kempten wird heute das Urteil gegen einen 22-jährigen Vater erwartet. Er soll seinen acht Monate alten Sohn umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft plädiert auf Mord und fordert lebenslange Haft.

      Tod eines Säuglings: Urteil gegen Vater könnte heute fallen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor dem Landgericht Kempten wird heute der Prozess gegen einen 22-Jährigen fortgesetzt. Er soll sein acht Monate altes Baby brutal umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft spricht von Mord. Möglicherweise fällt das Urteil bereits heute.

      Vater soll Säugling getötet haben – Mutter sagt aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor dem Landgericht Kempten hat der Prozess gegen einen 22-Jährigen begonnen, der seinen kleinen Sohn umgebracht haben soll. Der Vater schwieg. Die Mutter sagte, der Mann sei zuvor nie gewalttätig gegenüber dem Kind gewesen.

      Vater soll Säugling getötet haben - Prozessbeginn in Kempten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein 22-jähriger Vater aus Kaufbeuren soll seinen Sohn so brutal misshandelt haben, dass der an seinen Verletzungen starb. Heute beginnt der Prozess gegen den Mann vor dem Landgericht Kempten. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Mord.

      Prozessbeginn: Vater soll Säugling zu Tode gequält haben

        Ein 22-Jähriger soll aus Rache seinen acht Monate alten Sohn gequält und zu Tode geprügelt haben, weil dessen Mutter sich von ihm getrennt hatte, so die Anklage. Der Prozess beginnt am 1. August.

        Prozessauftakt um Parterre-Mord in Kempten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der 35-jährige Angeklagte soll im Jahr 2013 eine Frau erstochen haben. Der Mann leidet an Schizophrenie, deshalb wird das Landgericht Kempten klären, ob er schuldfähig ist. Der Angeklagte hatte sich im Jahr 2018 der Polizei gestellt.

        Nach Tötung der Tochter: BGH hebt Freispruch für Lindauerin auf

          Neuauflage des Prozesses gegen eine Mutter aus Lindau, die ihre neun Jahre alte Tochter getötet haben soll. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat den Freispruch aufgehoben und den Fall wieder an das Landgericht Kempten zurück verwiesen.