Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lange Haftstrafe nach Prügel-Attacke in Schwabmünchen

    Mit einer langen Haftstrafe ist der Prozess um den Totschlag an einem estnischen Arbeiter in Schwabmünchen zu Ende gegangen. Das Landgericht Augsburg verurteilte einen 40 Jahre alten Mann aus Litauen zu einer neuneinhalb-jährigen Gefängnisstrafe.

    Prozess gegen Syrer in Augsburg beginnt mit Eklat
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Prozess am Landgericht Augsburg gegen einen 26-jährigen Syrer hat mit einem Eklat begonnen: Der Angeklagte hatte versucht, anwesende Fotografen zu bespucken. Deshalb musste er eine "Spuckhaube" tragen.

    Neunjährige auf Schulklo vergewaltigt: Täter muss in Psychiatrie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach der Vergewaltigung an einer Augsburger Grundschule im vergangenen Herbst hat das Augsburger Landgericht jetzt das Urteil gesprochen: Der Angeklagte ist demnach schuldunfähig. Die Nebenklagevertreterin hält das Urteil für gerecht und fair.

    Missbrauch auf Augsburger Schul-Toilette: Urteil heute erwartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein junger Mann soll sich vergangenen Oktober an einer damals Neunjährigen in der Wittelsbacher Grundschule vergangen haben. Vor dem Augsburger Landgericht soll heute das Urteil gegen den 21-jährigen Angeklagten fallen.

    Vergewaltigung an Grundschule – Prozess in Augsburg beginnt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Fall hat im vergangenen Herbst Schlagzeilen gemacht: Ein 22-Jähriger soll damals eine Schülerin an der Wittelsbacher Grundschule in Augsburg vergewaltigt haben. Jetzt beginnt der Prozess vor der Jugendkammer des Landgerichts.

    Demo vor Augsburger Landgericht nach Abschiebeaktion

      Vor dem Augsburger Landgericht fand heute eine Demonstration gegen Abschiebungen statt. Dort musste sich heute Nachmittag ein Gambier wegen Landfriedensbruchs verantworten. Die Verhandlung fand unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen statt.

      Raubüberfall in Augsburger Pflegeheim - Prozess beginnt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei Männer stehen ab Donnerstag vor dem Landgericht Augsburg. Sie sollen im Juni 2017 in einer Seniorenresidenz in Augsburg eine querschnittsgelähmte Frau gefesselt und geknebelt und sie dann bestohlen haben. Einer der Angeklagten ist Pfleger.

      Prostituiertenmord: Angehörige reagieren erleichtert auf Urteil
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jahrzehntelang war der Mord an einer Augsburger Prostituierten ungeklärt. Dann holte die Kripo den Fall aus dem Archiv und entdeckte neue DNA-Spuren. Die Ermittler fanden so viele Indizien, dass es jetzt für einen Schuldspruch reichte.

      Im Augsburger Prostituiertenmord-Prozess wird Urteil erwartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Verbrechen liegt fast 26 Jahre zurück. Heute verkündet das Landgericht Augsburg wohl das Urteil im Prozess um den Mord an einer Prostituierten. Auf der Anklagebank sitzt ein ehemaliger Freier der Frau.

      Prostituiertenmord: Warum die Anklage lebenslänglich fordert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kann nach 25 Jahren noch ein Mord nachgewiesen werden? Im Fall der 1993 ermordeten Augsburger Prostituierten gibt es nur Indizien. Vor dem Landgericht Augsburg plädierte die Anklage heute auf lebenslänglich, die Verteidigung fordert Freispruch.