BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wohnraum: Wie ein Bürgermeister die Landflucht stoppt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf dem Land ist man vielerorts froh, wenn Kinder da sind. In vielen Regionen ist aber das Gegenteil der Fall. Die Jungen ziehen weg, die Alten bleiben zurück. Hofheim in Unterfranken versucht das mit Bauförderung zu verhindern.

Back to Bayerwald: Junge Leute zieht es zurück in den "Woid"
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landflucht und Dorfsterben - Probleme, die vor ein paar Jahren viele Orte im Bayerischen Wald umtrieben. Doch der Trend dreht sich gerade um: Immer mehr Leute ziehen wieder auf's Land. Zum Beispiel zwei Paare, die aktuell ihre Landhäuser renovieren.

Nachbarschaftshilfe: Projekt auf dem Land hilft Senioren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ländliche Gegenden bluten aus, weil viele Junge für Ausbildung und Arbeit wegziehen. Die Generationen helfen sich nicht mehr gegenseitig. Einsamkeit und Hilfsbedürftigkeit nehmen zu. In Mittelfranken kämpft ein Nachbarschaftsprojekt dagegen an.

Berufung Dorfhelferin: Zwischen Rindern und Kindern

    Dina Haas ist Dorfhelferin. Wenn eine Bäuerin krank wird oder dringend Unterstützung benötigt, ist sie da. Sie hilft nicht nur im Stall, sondern auch im Haushalt und bei der Betreuung der Kinder. Warum Dina ihre Berufung auf dem Dorf gefunden hat.

    Wie ein Pfarrerspaar seinem Dorf neues Leben einhaucht

      Als Ellen und Knut Meinel nach Thierstein in Oberfranken ziehen, hat der letzte Bäcker gerade dicht gemacht. Das Dorf wirkt trist und verlassen. Doch das Pfarrerehepaar hat eine Vision: Es soll wieder Leben ins Dorf kommen – keine leichte Aufgabe.

      Wie viel darf ein Anwalt kosten?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Unter dem Motto "Rechtsstaat leben" beginnt heute in Leipzig der Deutsche Anwaltstag. Ein Thema: In den ländlichen Regionen gibt es immer weniger Rechtsanwälte. Ein Rezept gegen diese Art "Landflucht": Die Juristen wollen höhere Honorare.

      Mit Start-ups gegen Landflucht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Während viele Städte boomen, werden ländliche Regionen immer mehr abgehängt. Die Menschen wandern ab. Doch im Osten Bayerns, etwa im Landkreis Freyung-Grafenau, scheint die Landflucht zu stagnieren. Es siedeln sich sogar immer mehr Start-ups an.

      Niederwinkling: Ein Dorf mit Zukunft
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vielerorts wird in Bayern gejammert, dass die Dörfer aussterben und die jungen Leute wegziehen. Doch im niederbayerischen Niederwinkling wächst die Einwohnerzahl. Jetzt haben sie Gold geholt beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft".

      Woidhub Viechtach: Start-up-Szene im Bayerwald

        Die Städte quellen über, das Leben wird unbezahlbar. Landflucht ist ein großes Problem. Die Jungen ziehen weg. Nicht immer! Inzwischen gibt es erste Gegenbewegungen, zurück in die Heimat. Die Jungen wollen den Ort verändern. Von Reinhard Weber

        Landflucht in Ostbayern verschärft sich

          Die Landflucht aus einigen Regionen Ostbayerns wird sich in den kommenden Jahren nochmal verschärfen. Die Ballungszentren in Niederbayern und der Oberpfalz dagegen werden immer schneller wachsen. Das sagt das aktuelle statistische Jahrbuch.