BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Arien aus Käfighaltung: Verdis "Troubadour" in Linz

    Lodernde Flammen, explodierende Feuerbälle und Ströme von Blut: Regisseur Gregor Horres illustriert Verdis populäre, aber auch wirre Oper mit starken Bildern, ohne eine Geschichte zu erzählen. Sänger und Dirigent glänzen, der Beifall ist groß.

    Hauptsache Erleuchtung: Zeitloser "Le Prophète" in Linz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Volk ruft nach einem Heilsbringer, der aber muss sich zwischen Liebe und Revolution entscheiden: Giacomo Meyerbeers "Große Oper" (1849) ist aktueller denn je und kommt in Linz auch entsprechend zeitgemäß, opulent und schlüssig auf die Bühne.

    Er hoppelt bis Tokio: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" in Linz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Edmund de Waal erzählte in seinem Bestseller 2010 die Geschichte seiner einstmals wohlhabenden Familie anhand einer Sammlung von Netsuke, japanischen Schnitzereien, die Weltkriege und Judenverfolgung überdauert haben. Auch als Musical überzeugend.

    Angst vor Struwwelpeter: "Eugen Onegin" in Linz
    • Artikel mit Bildergalerie

    Vor nichts hatte der russische Adel soviel Angst wie vor Langeweile, was in Puschkins Versroman und in der gleichnamigen Oper von Tschaikowsky Hauptthema ist. Da hat die Liebe keine Chance, das "Biedermeier" siegt. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Donald lässt es krachen: "Rigoletto" im Trump-Tower
    • Artikel mit Bildergalerie

    Am Landestheater Linz lässt Regisseur Andreas Baesler den Hofnarren Rigoletto bei Familie Trump aufmarschieren. Kann das funktionieren? Der "König" amüsiert sich jedenfalls prächtig, und das Volk applaudiert! Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Denken erleichtert: "Harmonie der Welt" als Kosmos-Lehrtheater
    • Artikel mit Bildergalerie

    Paul Hindemith (1895 - 1963) machte den Astronomen Johannes Kepler zum Helden seiner Oper über den Sinn des Lebens und des Universums. Eine anspruchsvolle, aber lohnende Denkübung, die in Linz opulent bebildert wurde. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Blut, Sekt und Wüste: "Salome" als Endzeitspiel im Nahen Osten
    • Artikel mit Bildergalerie

    Am Landestheater Linz wird Richard Strauss´ Oper "Salome" zum Stück der Stunde: Diktator Herodes feiert am leeren Swimmingpool seine Macht - und wird am Ende samt Familie erschossen. Reichtum bewahrt nicht vor Terror. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Wo die Granaten glänzen: "Falstaff" als Antikapitalist
    • Artikel mit Bildergalerie

    Sir John Falstaff wurde von der Zeit überholt, und er lebt damit bestens: Verdis später und respektloser Held begeisterte auch am Landestheater Linz das Publikum. Falstaff kämpft gegen die Moral einer Waffenfabrik. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Hasen im Weltraum: "Terra Nova" lässt die Astronauten tanzen
    • Artikel mit Bildergalerie

    Mit gigantischem technischem Aufwand brachte das Landestheater Linz Moritz Eggerts Weltraum-Oper "Terra Nova" auf die Bühne. Kein Science-Fiction, sondern eine Satire auf Fortschrittsglauben und ferne Welten. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Dieser Lotto-Bote macht irre: Fesselnde Western-Oper "McTeague"
    • Artikel mit Bildergalerie

    Ein begabter, aber einfältiger Zahnarzt wird zum Doppelmörder. Ein Lotto-Gewinn treibt alle in den Wahnsinn. Die packende Western-Oper "McTeague - Gier nach Gold" wurde in Linz ein umjubelter Erfolg. Nachtkritik von Peter Jungblut.