BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Stadt Schweinfurt unterzeichnet Vertrag für Landesgartenschau

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Schweinfurt hat den Vertrag für die Landesgartenschau 2026 unterzeichnet. Bereits im letzten Jahr hatte die Mehrheit im Schweinfurter Stadtrat für die Landesgartenschau gestimmt. Die Kosten werden auf rund zehn Millionen Euro geschätzt.

Stadt Schweinfurt: Rekord-Einbruch bei Gewerbesteuer-Einnahmen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen der Corona-Krise brechen der Stadt Schweinfurt erhebliche Einnahmen aus der Gewerbesteuer weg. Oberbürgermeister Sebastian Remelé hat heute den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vorgestellt. Was bedeutet das für geplante Großprojekte?

Stadtrat: Schweinfurt wird Landesgartenschau 2026 ausrichten

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen Corona stehen in Schweinfurt gerade viele Großprojekte auf der Kippe - aber bis 2026 dauert es ja noch einige Jahre. Dann soll dort nämlich die Landesgartenschau stattfinden. Dafür hat jetzt die Mehrheit des Stadtrats gestimmt.

Neue Initiative will Landesgartenschau in Schweinfurt verhindern

    In Schweinfurt gründet sich eine neue Bürgerinitiative. Sie will die für 2026 geplante Landesgartenschau verhindern. Die Initiatoren fürchten die hohen Kosten – insbesondere wegen der Corona-Krise. Andere Städte seien mahnendes Beispiel.

    OB Remelé spricht sich für Landesgartenschau in Schweinfurt aus

    • Artikel mit Video-Inhalten

    2026 ist die Landesgartenschau in Schweinfurt geplant. 26 Millionen Euro soll sie kosten – und das in Zeiten, in denen wegen Corona weniger Steuereinnahmen erwartet werden. Dennoch spricht sich Oberbürgermeister Remelé für die Landesgartenschau aus.

    Landesgartenschau 2026 in Schweinfurt steht zur Disposition

      Nach Durchführung eines Bürgerentscheids im Januar war eigentlich klar, dass die Landesgartenschau in Schweinfurt kommen wird. Doch wegen Gewerbesteuerrückgänge durch die Corona-Pandemie braucht es nun einen neuen Finanzierungsplan.

      Planung für Landesgartenschau trotz Corona?

        Die Landesgartenschau 2026 in Schweinfurt: Trotz hitziger Diskussionen und der Durchführung eines Bürgerentscheids ist klar: Sie wird kommen. Dienstagnachmittag geht es darum, ob der Stadtrat Geld für weitere Planungen genehmigt.

        Geteilte Meinung in Schweinfurt über Landesgartenschau 2026

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Schweinfurt hat den Zuschlag für die Landesgartenschau 2026 bekommen. Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU) zeigte sich hocherfreut über die Nachricht. Allerdings gibt es im Stadtrat auch Gegenstimmen.

        B5 Bayern: Neue Landesgartenschauen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Gastgeber 2024 bis 2026 sind Kirchheim, Furth im Wald und Schweinfurt +++ Dürre macht Schifffahrt auf der Donau zu schaffen +++ Zugspitz-Tourismus sorgt für Probleme +++ Moderation: Stefan Bossle

        Stadtrat: Schweinfurt bewirbt sich um die Landesgartenschau 2026

          Was Würzburg dieses Jahr hat, will Schweinfurt im Jahr 2026 haben: Der Schweinfurter Stadtrat hat Grünes Licht für die Bewerbung zur Landesgartenschau 2026 gegeben. Ende Juli soll feststehen, wer den Zuschlag erhält. Von Norbert Steiche