BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

LBV in Sorge: Feldvogel Ortolan nur noch in Franken zu Hause

    Der Landesbund für Vogelschutz sorgt sich um den Ortolan. Der Feldvogel ist vom Aussterben bedroht und kommt nur noch in Mittelfranken und Unterfranken vor. Die Vogelschützer wollen nun dem Ortolan bei seiner Rückkehr helfen.

    Wanderfalken in Coburg: Ein Küken gestorben, eines geschlüpft

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Freitag ist ein Wanderfalken-Küken im Nistkasten auf der Coburger Moritzkirche gestorben. Die verbliebenen jungen Wanderfalken sind aber gesund. Unterdessen kam ein weiteres Küken dazu.

    Ein Star zum Frühstück: Nachwuchs bei den Coburger Wanderfalken

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Franken ist im Wanderfalken-Fieber: Nachdem in Nürnberg vier Küken geschlüpft sind, meldet nun auch Coburg Vollzug. Im Turm der Morizkirche gibt es drei junge Wanderfalken. Ein viertes Ei liegt noch im Gelege.

    Uehlfeld ist das Storchen-Mekka Bayerns

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im mittelfränkischen Uehlfeld regieren die Störche, nirgends gibt es wohl mehr Adebars als dort. Die Gemeinde nennt sich "beliebtester Wohnort für Störche in ganz Bayern". Doch zu viele Störche können auch zum Problem werden.

    Landesbund für Vogelschutz: Erste Kuckucks-Rufe zählen

      Der Kuckuck ist wieder da aus dem "Winterurlaub" und hat seinen Weg zurück nach Bayern gefunden. Am 1. April registrierte der Landesbund für Vogelschutz (LBV) die ersten Kuckucks-Rufe im Freistaat. Jetzt ruft der LBV auf, die Vogelrufe zu melden.

      Trotz Kälte – Schwalben kehren nach Bayern zurück

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trotz des Kälteeinbruchs kehren die Rauch- und Mehlschwalben allmählich an ihre angestammten Brutplätze zurück. Das meldet der Landesbund für Vogelschutz (LBV). Die Vogelschützer haben Sorge, dass der gefährdeten Vogelart Brutplätze verloren gehen.

      Doch nicht tot: Wie es mit der Schnepfingerin weitergeht

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der verschollen geglaubte Brachvogel ist in seinem Brutgebiet bei Dingolfing-Landau wieder aufgetaucht. Nun bereitet sich "die Schnepfingerin" zusammen mit ihrem Partner auf die bevorstehende Brutsaison vor.

      Bayerns bekanntester Brachvogel "Schnepfingerin" doch nicht tot

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein toterklärter Brachvogel ist in seinem Brutgebiet bei Dingolfing-Landau wieder aufgetaucht. Vor einem Jahr war der besenderte Brachvogel namens "Schnepfingerin" während seines Rückfluges von Spanien in das beheimatete Brutgebiet verschollen.

      Bedrohter Kiebitz: LBV ruft Bauern zur "Nestsuche" an Ostern auf

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Um den Kiebitz vor dem Aussterben zu retten, sollen Landwirte im Landkreis Coburg bei der Feldarbeit Rücksicht auf die Vögel nehmen. Der LBV richtet den Appell zum Schutz der Tiere aber nicht nur an Bauern.

      Landesbund für Vogelschutz startet monatlichen Podcast

        Vogelfreunde aufgepasst: Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) startet ab April seinen eigenen Podcast: Darin soll es vor allem um das Thema Artenschutz gehen. Die Verantwortlichen hoffen, ihre Zuhörer motivieren zu können, selbst aktiv zu werden.