Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Beim Wandern in den Alpen Bartgeier zählen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gelegenheit besteht noch bis Sonntag: Wer zum Wandern in den Bergen unterwegs ist, sollte auf auffallend große Vögel achten. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft dazu auf, Bartgeier zu zählen. So erkennen Sie die imposanten Greifvögel.

Umweltverbände fordern "Anti-Wilderei-Offensive"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Vorfeld eines Prozesses gegen einen mutmaßlichen Luchs-Wilderer in Cham haben drei Naturschutzverbände die bayerische Staatsregierung aufgefordert, gegen Wilderei und Artenschutzdelikte vorzugehen. Dazu wurde eine Erklärung unterzeichnet.

Tote Rotmilane bei Gunzenhausen waren vergiftet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwei geschützte Greifvögel, die im Juli tot im Altmühltal südlich von Gunzenhausen gefunden wurden, sind an einem hochgiftigen Kontaktgift gestorben. Das hat der Landesbund für Vogelschutz mitgeteilt. Das Gift ist auch für Menschen gefährlich.

Steinhummel: Spitzenreiter beim LBV-Insektensommer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Steinhummel und die westliche Honigbiene sind die Spitzenreiter beim diesjährigen Insektensommer des Landesbundes für Vogelschutz (LBV). Deutschlandweit nahmen über 16.000 Insektenfans an den Zählungen für den Insektensommer teil.

"Zählen, was zählt" Insektenzählung des LBV
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Zählen, was zählt": Vom 2. bis zum 11. August rufen der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und sein deutschlandweiter Partner NABU unter dem Motto "Zählen, was zählt" zur bundesweiten Insektenzählung auf.

Wieder Obstbäume gefällt: LBV will Strafanzeige stellen

    Das Fällen von Streuobstbäumen rund ums Walberla geht weiter. Nach Angaben des Landesbundes für Vogelschutz wurden im Juli über 100 Kirschbäume in Mittelehrenbach (Lkr. Forchheim) illegal gefällt. Der LBV will auch hier Strafanzeige stellen.

    Hitchcock-Szenen in Niederbayern: Hunderte Stare auf Feldern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hunderte Stare können derzeit auf niederbayerischen Grünflächen beobachtet werden. Nutzer sprechen in sozialen Netzwerken bereits von "Hitchcock-Szenen". Doch der Grund ist simpel, wie es vom Landesbund für Vogelschutz heißt.

    Projekt Icarus - Tiere beobachten aus dem Weltraum
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Welche Routen nehmen Zugvögel, wenn sie in ihr Winterquartier und wieder zurück fliegen? Das soll das Projekt Icarus klären - von der ISS aus. Die Forschung dient dem Artenschutz, soll aber auch Epidemien verhindern und vor Naturkatastrophen warnen.

    Kiebitz und Co.: Wie Vogelschützer Wiesenbrüter retten
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit viel Engagement versuchen Naturschutzverbände, Wiesenbrüter vor dem Aussterben zu retten. Die Bestände von Kiebitz, Großem Brachvogel und Co. nehmen seit Jahrzehnten ständig ab. Inzwischen gehen die Vogelschützer mit Drohnen und Zäunen zu Werke.

    Hitzewelle: LBV rät zu Tränken für Vögel und Kleintiere

      Angesichts der bevorstehenden Hitzewelle in Bayern bittet der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Hilpoltstein um Trink- und Bademöglichkeiten für Vögel.