BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BayernLB streicht 400 Stellen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die BayernLB will sich mit Hilfe ihrer Direktbanktochter DKB neu aufstellen. Gleichzeitig will die bayerische Landesbank Kosten senken: Im Gespräch ist der Abbau von zunächst 400 Arbeitsplätzen.

BayernLB: Stellenabbau und Konzernumbau erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bayerische Landesbank will sich bei ihren Geschäften künftig auf die größten Ertragsbringer konzentrieren. Dafür soll möglicherweise ein neues Leitbild beschlossen werden. Im Fokus stehen das Immobiliengeschäft und die Tochter DKB.

Halbjahresbilanz der Bayerischen Landesbank

    Seit Juli hat die BayernLB einen neuen Chef: Stephan Winkelmeier. Zuvor saß er im Aufsichtsrat und er gehörte auch einige Jahre zum Vorstand, als es noch darum ging, die Bank zu sanieren. Heute Vormittag wird die Halbjahresbilanz veröffentlicht.

    Fürth boomt: Bei Beschäftigungszuwächsen bundesweit auf Platz 2

      Die Stadt Fürth steht bundesweit an Platz zwei was die Beschäftigungsentwicklung betrifft. Das zeigt eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamts und der Landesbank Hessen-Thüringen.

      BayernLB soll stärkste Regionalbank Europas werden

        Vor fünf Jahren war die BayernLB ein schwieriger Sanierungsfall. Inzwischen schreibt die Bank schwarze Zahlen und kann auch wieder Dividenden an ihre Eigentümer ausschütten, den Freistaat und die Sparkassen. Von Margit Siller

        Hintergrund: GBW-Verkauf und Krise der BayernLB
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Viele Mieter schütteln den Kopf, wie das mit der GBW gelaufen ist. Und die Chronologie zeigt: Die Menschen in den 33.000 Wohnungen gerieten plötzlich in den Strudel eines Spekulations-Skandals.

        Söder: Vorgehen bei GBW-Verkauf war unumgänglich

          Für Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gab es keine Alternative zum Verkauf der GBW-Wohnungen. Bei seiner Zeugenaussage vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags sagte er: "Es war faktisch keine Möglichkeit." Von Nikolaus Neumaier

          Seehofer: GBW-Verkauf war alternativlos, um Landesbank zu retten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Knapp drei Monate vor der Landtagswahl hat im GBW-Ausschuss des Landtags Bundesinnenminister Seehofer ausgesagt. Als bayerischer Ministerpräsident war er damals in die Vorgänge eingebunden.

          #fragBR24💡 Worum geht's beim GBW-Untersuchungsausschuss?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der GBW-Verkauf 2013 war einer der umstrittensten Immobiliendeals der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die Bayerische Landesbank verkaufte 30.000 Wohnungen an ein Bieterkonsortium. Im Landtag läuft ein Untersuchungsausschuss.

          Was taugt der Mieterschutz bei den Ex-GBW-Wohnungen?

            33.000 Wohnungen ihrer Gesellschaft GBW hat die Bayerische Landesbank 2013 an private Investoren verkauft. Eine Sozialcharta sollte die Mieter schützen. Der Finanzausschuss des Landtags diskutiert heute, ob das geklappt hat. Von Johannes Berthoud