BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Revolution im Weinberg? Dieser Schlepper kommt ohne Fahrer aus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein neuer Schlepper fährt selbstständig durch den Weinberg – ohne einen Fahrer, der lenken muss. Die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau hat die Maschine im unterfränkischen Thüngersheim vorgestellt. Nicht nur den Weinbau könnte sie verändern.

Ein fränkischer Winzer mit armenischen Wurzeln
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Er sei "Deutschlands einziger armenischer Weinproduzent", sagt Garnik Harunyan. Als der 26-Jährige nach Würzburg kam, kannte er zwar die Weintradition seiner Heimat. Ahnung von Weinbau hatte er nicht. Nun verkauft er seinen ersten eigenen Jahrgang.

Trockenheit und Hitze: So kommt der Garten gut durch den Sommer
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Sommer in Unterfranken sind in der Regel besonders warm und trocken. Marianne Scheu-Helgert, die Leiterin der bayerischen Gartenakademie in Veitshöchheim, gibt Gartenbesitzern Tipps, wie sie ihre Gärten gut durch die heiße Zeit bringen.

Schaugarten zum Urban Gardening in Schweinfurt wird eröffnet

    Die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau LWG in Veitshöchheim eröffnet am Mittwochnachmittag einen Schaugarten in Schweinfurt. Der Demonstrationsgarten soll jedermann Lust auf Gemüseanbau in der Stadt machen.

    Landesanstalt nimmt Kampf gegen Asiatische Hornisse auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Asiatische Hornisse breitet sich in Deutschland aus. Die Räuberin ist wesentlich gefährlicher als heimische Hornissen, denn sie frisst Honigbienen. Die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau ruft alle Imker auf, Funde zu melden.

    Neubau des Instituts für Bienenkunde für 19 Millionen Euro

      Der Neubau des Instituts für Bienenkunde und Imkerei an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim rückt näher. Im Bayerischen Landtag wurde die Freigabe der Planungsfortsetzungen beschlossen. Die Kosten betragen 19 Millionen Euro.

      Fränkische Weinbautage im Zeichen des Klimawandels
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Veitshöchheim bei Würzburg beginnen heute die diesjährigen Fränkischen Weinbau-Tage. Im Mittelpunkt stehen Klima-Erwärmung und Ökologie.

      LWG vergräbt 800-Liter-Amphore

        Die Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim geht beim Weinausbau "back to the roots": Eine 800-Liter fassende Tonamphore wurde in der Erde vergraben. Im Herbst soll das 250 Kilogramm schwere Gefäß mit Silvaner-Trauben befüllt werden.

        So soll Unkraut besser erkannt und entfernt werden

          Die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim (LWG) rüstet auf im Kampf gegen störendes Unkraut auf landwirtschaftlichen Flächen: Künftig sollen Kameras und Computer den Störenfried erkennen und den Häcksler entsprechend steuern.