BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker Mittelfranken: 2.757 Coronavirus-Infektionen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Laut Bayerischem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) gibt es in Mittelfranken derzeit 2.757 Coronavirus-Infektionen. Damit steigt die Zahl der Coronavirus-Infizierten weiter an. Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker.

Corona: Weiterhin viele Neuinfektionen in Ostbayern

    Mehr als 400 Menschen sind von Freitag auf Samstag in Ostbayern positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet worden. Damit sind in der Oberpfalz und Niederbayern mittlerweile mehr als 4700 Coronafälle registriert.

    Corona: Weniger Neu-Infektionen in der Oberpfalz

      Die Zahl der Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus in der Oberpfalz hat sich binnen 24 Stunden abgeschwächt. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich in der Oberpfalz von 57 auf 61.

      Zahl der Covid-19-Fälle in Niederbayern noch einmal angestiegen

        Erneut hat die Zahl der Covid-19-Infektionen in Niederbayern einen neuen Höchstwert erreicht. Im Vergleich zum Vortag gibt es 275 Neuinfektionen. Am stärksten ist weiterhin der Landkreis Rottal-Inn betroffen.

        Neuer Höchststand bei Covid-19-Neuinfektionen in Niederbayern

          Bei den Neuinfektionen mit Covid-19 gibt es in Niederbayern einen neuen Höchststand. Innerhalb von 24 Stunden haben die Gesundheitsämter mehr als 200 Neuinfektionen gemeldet.

          Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Oberpfalz steigt weiter an

            In der Oberpfalz sind mittlerweile 53 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Auch die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter an.

            Corona in der Oberpfalz: Zahl der Toten stark gestiegen

              In der Oberpfalz greift das Corona-Virus wieder stärker um sich. Binnen 24 Stunden stieg in der Oberpfalz die Zahl der Toten von 27 auf 42.

              Corona-Infektionen: Das sind die Zahlen für Bayern

                Bei den Fallzahlen zu Coronainfektionen in Bayern zeigt sich derzeit: Stark betroffen ist Oberbayern. In Franken verzeichnet Würzburg die meisten Fälle, und auch in der Oberpfalz ist die Situation schwierig - vor allem in Tirschenreuth.

                Corona: Etwas weniger Neuinfektionen in der Oberpfalz

                  Die Zahl der getesteten Neuinfektionen in der Oberpfalz am Vortag ist leicht zurückgegangen. Aktuell gibt es damit im Regierungsbezirk rund 1.400 registrierte Corona-Fälle, wie aus der Statistik des Landesamts für Gesundheit hervorgeht.

                  Corona: Zunahme der Infektionen in Niederbayern verlangsamt sich

                    In Niederbayern haben sich 84 Menschen neu mit dem Coronavirus angesteckt. Im Vergleich dazu: Von Samstag auf Sonntag waren es noch 134. Die Zahl der Neuinfektionen verlangsamt sich also.