Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rundschau Nacht - live im Netz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: E-Offensive für Deutschland - aber es gibt noch nicht einmal die Ladestationen für die jetzigen Nutzer.

Vor Auto-Gipfel: Merkel verspricht eine Million Ladestationen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beim Thema E-Mobilität klaffen Wunsch und Wirklichkeit in Deutschland weit auseinander. Kanzlerin Merkel wirbt vor dem morgigen Auto-Gipfel für die Mobilitätswende - und verspricht eine Million Ladestationen bis 2030.

München hat bundesweit die meisten E-Autos

    In keiner anderen Stadt in Deutschland sind so viele reine Elektroautos zugelassen wie in München. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor. Die Zahl der Ladestationen wächst schnell.

    E-Wald in Teisnach wird übernommen - Mitarbeiter können bleiben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die E-Wald GmbH in Teisnach (Lkr. Regen) wurde zu 100 Prozent an den norwegischen Energiekonzern "Statkraft" verkauft. Zu welchem Preis, darüber wurde Stillschweigen vereinbart.

    ADAC: Kein Strom für E-Autos in Tiefgaragen und auf Parkplätzen

      Für Eigenheimbesitzer ist das Laden eines E-Autos über Nacht eine einfache Sache. Aber wie sieht es für E-Autofahrer aus, die in einem Mehrfamilienhaus wohnen? Gar nicht gut, fand der ADAC heraus. In den meisten Tiefgaragen gibt es keine Steckdose.

      Neue Regel für Ladesäulen: Das müssen E-Autofahrer jetzt wissen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bisher waren Minutenpreise an Ladesäulen die Regel. Doch zum 1. April sollen E-Autofahrer genau wissen, was der Strom kostet. Damit könnte sich für sie einiges ändern. Betreiber von Ladestationen in Bayern kritisieren die Änderung.

      Olaf Scholz: "Mobilitätswende ist große Aufgabe"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Finanzminister Scholz hat auf die Forderung von Bundesverkehrsminister Scheuer, eine zusätzliche Milliarde in die Förderung privater Ladestationen für E-Automobile zu investieren, zurückhaltend reagiert.

      Scheuer will mehr Geld: Eine Milliarde Euro für E-Ladestationen

        Verkehrsminister Scheuer will mehr Elektromobilität: Das Netz aus bislang 16.100 Ladepunkten soll ausgebaut werden. Um neue Stationen zu bezuschussen, fordert er eine Milliarde Euro aus dem Bundeshaushalt.

        Region Hof baut Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos aus

          Gerade 100 der 80.0000 zugelassenen Autos, Roller und Kleinlaster im Landkreis Hof sind mit Elektroantrieb unterwegs. Damit sich das ändert, soll nun das Netz an Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos in der Region Hof dichter geknüpft werden.

          Wegen der Stromkosten: E-Taxler in München verlieren die Lust

            Seit dem letzten Jahr hat sich die Stadt München die finanzielle Förderung von Etaxis auf die Fahnen geschrieben. Nun ändern die Stadtwerke ab April allerdings ihr Abrechnungssystem und heben gleichzeitig die Ladepreise für Etaxis empfindlich an.