BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lebenstraum in Gefahr: Corona bringt kleine Läden an ihre Grenze
  • Artikel mit Video-Inhalten

Benjamin Bütow hat sich getraut, einen kleinen Laden für backbegeisterte Menschen in Augsburg zu eröffnen. Doch der Shutdown macht ihm - wie vielen - einen Strich durch seine Pläne. Eine Sozialpsychologin macht Mut und sagt, worauf es ankommt.

Datenanalyse Update: Nürnbergs Puls steigt am schnellsten

    Geschäfte, Friseure, Eisstände: Bayerns Einkaufsstraßen öffnen schrittweise wieder. Eine BR24-Datenanalyse zeigt, dass die Passantenzahlen entsprechend ansteigen - am schnellsten in Nürnberg. Normal schlägt der Puls der Innenstädte aber noch nicht.

    Corona-Lockerung: Regensburger DEZ überdenkt rechtliche Schritte

      Ab Montag, 11. Mai, wird die 800 Quadratmeter-Regel in Geschäften wieder aufgehoben. Es bleibt spannend wie sich das Donau-Einkaufszentrum in Regensburg bezüglich der aktuellen juristischen Auseinandersetzung um Ladenöffnungen entscheiden wird.

      Keine Öffnung für Geschäfte der Neu-Ulmer Glacis-Galerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bäcker, Supermärkte, Optiker – solche Geschäfte sind geöffnet in der Neu-Ulmer Glacis-Galerie. Alle anderen dürfen wegen der Corona-Beschränkungen nicht aufsperren. Die Sonderregeln für Einkaufszentren sorgen für Kritik, gerade in der Grenzregion.

      Nach Gerichtsurteil: DEZ Betreiber prüft rechtliche Schritte

        Nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Öffnungserlaubnis eines Modegeschäfts im Regensburger Donau-Einkaufszentrum gekippt hat, überlegen die DEZ-Betreiber gegen die Entscheidung vorzugehen. "Das Verwirrspiel muss ein Ende haben."

        Datenanalyse Update: Puls der Innenstädte schlägt weiter ruhig

          Die Ladenöffnung am 27. April brachte wieder mehr Menschen in die Einkaufsstraßen. Von Normalität sind die Innenstädte aber noch weit entfernt. Passantenzahlen wie im Jahr 2019 gab es nur stundenweise - besonders zögerlich sind die Münchener.

          Trotz Corona-Regeln: 60 Läden im Donau-Einkaufszentrum geöffnet

            Eigentlich sind Einkaufszentren in Bayern wegen der Corona-Pandemie grundsätzlich geschlossen. Nicht so das Donau-Einkaufszentrum in Regensburg. Hier hatten zwei Mieter erfolgreich geklagt. Und jetzt öffnen dort immer mehr Läden.

            Regensburg: Zweites Geschäft im DEZ erstreitet Ladenöffnung
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            In Regensburg hat jetzt ein zweiter Geschäftsinhaber im Donau-Einkaufszentrum vor Gericht sein Recht erstritten, zu öffnen. Dies war in Einkaufszentren zunächst nur systemrelevanten Geschäften erlaubt. Die Stadt Regensburg kündigte Rechtsmittel an.

            Einkaufszentren in Bayern dürfen wohl bald öffnen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Staatsregierung entscheidet nach BR-Informationen wahrscheinlich nächste Woche, dass Einkaufszentren wieder öffnen können. Zwei Ladenbesitzer in einem Regensburger Center klagten derweil erfolgreich vor Gericht.

            Datenanalyse: Puls der Innenstädte kommt langsam zurück

              Seit Montag dürfen Geschäfte in Bayern unter Auflagen wieder öffnen. Die Menschen kehren zögerlich zurück. Eine Datenanalyse zeigt, wie schwach der Puls von Bayerns Innenstädten noch schlägt. In Erlangen und Passau gibt es Überraschungen.