BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Passauer Grenzpolizei stoppt illegalen Tiertransport

    Passauer Grenzpolizisten haben bei einer Kontrolle fünf illegal transportierte Hundewelpen entdeckt. Die Labrador-Retriever waren gerade einmal acht Wochen alt.

    Erste bayerische Spürhunde lernen Wölfe zu orten

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im kommenden Jahr sollen fünf Hunde zu Spürhunden ausgebildet werden, die Wolfslosungen orten können. So sollen Weidetiere besser vor möglichen Angriffen der Tiere geschützt werden. Schon jetzt wird eine Labradorhündin in Oberbayern trainiert.

    Zoll findet illegale Hundewelpen in kritischem Zustand

      Der Zoll hat bei einer Stichprobe auf der A8 am Irschenberg illegale Labradorwelpen entdeckt. Die beiden Hundebabys befanden sich in einem bulgarischen Kleintransporter in augenscheinlich schlechtem gesundheitlichen Zustand. Von Nathalie Stüben

      Labradorhündin verendet an vergiftetem Fleischköder

        Ein Unbekannter hat in Fischen im Oberallgäu (bei Sonthofen) mit einem Köder am Montag den Tod einer Labradorhündin verursacht. Das Tier hatte den vergifteten Fleischköder im Kurpark in einem Gebüsch aufgestöbert und verschlungen.

        Max, der Retter mit der feuchten Schnauze

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Labrador Retriever liebt das Wasser, denn er kommt ursprünglich aus Neufundland und wurde abgerichtet, um Fische und Netze aus dem eisigen Meer zu holen. Max zeigt uns, dass er sogar noch viel mehr drauf hat - nämlich Menschenleben retten.

        Falsche Rauchmelder-Kontrolleure scheitern an Hund

          Zwei offensichtlich falsche Feuerwehrleute sind am Donnerstag (28.01.16) in Dietenhofen an einem Labrador gescheitert. Die beiden Männer gaben an, die Rauchmelder in dem Einfamilienhaus kontrollieren zu müssen, teilte die Polizei mit.