BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Reisekosten: Münchner Universität verschwendet Steuergelder

    2.000 Euro für vier Abendessen in Venedig, hohe Taxikosten für Heimfahrten: Das bayerische Wissenschaftsministerium hat jetzt dem BR bestätigt, dass an der Ludwig-Maximilians-Universität Steuergelder verschwendet wurden. Die Uni hat bereits reagiert.

    Start der bayernweiten Covid-19-Studie bei Kindern in Erlangen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "COVID Kids Bavaria!" nennt sich eine Studie, die nun in Franken startet. Dabei soll untersucht werden, inwieweit Kindergärten, Schulen und Kinderkrippen bei der Verbreitung des Coronavirus eine Rolle spielen. Mit dabei ist die Loschge-Grundschule.

    Corona-Ticker Oberbayern: 26.535 Corona-Verstöße in Oberbayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Behörden zählen 26.535 Corona-Verstöße in Oberbayern, knapp die Hälfte davon in München. Alle Corona-News aus Oberbayern hier im Ticker.

    Augsburger Studie: Pflegepersonal durch Corona stark belastet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    PflegerInnen auf Corona-Stationen fühlen sich deutlich stärker belastet als andere Beschäftigte in Krankenhäusern. Das sagt die deutschlandweit erste Studie zu diesem Thema, die durch die Uniklinik Augsburg mit der LMU München durchgeführt wurde.

    Coronavirus: Münchner Kohortenstudie - was ist daraus geworden?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Institut für Tropenmedizin wird untersucht, wie verbreitet das SARS-CoV-2-Virus in der Münchner Bevölkerung ist. Wenige Daten fehlen noch, bis die Forscher den ersten Zwischenstand der Münchner Covid-19-Kohortenstudie bekanntgeben können.

    Corona-Forscher aus München und Ulm arbeiten zusammen

      Immer wieder entsteht der Eindruck, dass Forschergruppen überwiegend für sich alleine arbeiten. In München und Ulm arbeiten Wissenschaftler nun gemeinsam an der Frage, wie Corona unser Immunsystem lahmlegen kann.

      WhatsApp-Sprachnachricht verbreitet Fakes zu Corona-Impfstoffen

        In einer Sprachnachricht verbreitet eine Frau Falschmeldungen über mögliche Corona-Impfstoffe - und nennt die Münchner LMU als Quelle. Die Universität spricht von "Fake-News", die zuständige Behörde von falschen Behauptungen. Ein #Faktenfuchs.

        Frühtest für schweren Covid-19-Verlauf?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Covid-19 kann sehr unterschiedlich verlaufen: von symptomfrei bis zum tödlichen Lungenversagen. Forscher versuchen jetzt früh herauszufinden: Wer muss wahrscheinlich auf die Intensivstation, wen kann man vielleicht sogar wieder nach Hause schicken?

        Wenn die Mediziner klingeln: München und seine Corona-Studie

          Wie sehen Ansteckungswege bei Corona genau aus? Wie viele Menschen haben sich schon infiziert und Antikörper gebildet? Das Münchner Tropeninstitut will mit einer Studie Antworten finden und macht dafür seit einigen Wochen Hausbesuche. Ein Einblick.

          Podcast "Corona in Bayern": Die ersten Lockerungen - und jetzt?

            Warum man jetzt, wo die gelockerten Ausgangsbeschränkungen gelten, erst recht aufpassen muss, erklärt BR-Expertin Jeanne Turczynski im Podcast mit Moderatorin Gabi Fischer. Außerdem: Updates zur Maskenpflicht, Corona-App und der Lage am LMU-Klinikum.