BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neu-Infektionen in der Oberpfalz steigen wieder deutlich

    Binnen 24 Stunden sind die Meldungen von Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus in der Oberpfalz wieder deutlich gestiegen. Die Abschwächung der vergangenen Tage setzt sich damit nicht fort. Insgesamt sind in der Oberpfalz 3.138 Menschen erkrankt.

    Hoffnung auf Abschwächung der Infektionswelle

      Auch wenn am Dienstag die Ausgangssperre in Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth aufgehoben worden ist: der Landkreis bleibt ein Schwerpunkt bei der Häufung von Corona-Fällen. Insgesamt sind in der Oberpfalz 90 Covid-19-Patienten gestorben.

      Corona: 14 neue Todesfälle in Ostbayern

        Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist in Ostbayern von Samstag auf Sonntag erneut angestiegen. Zudem wurden in der Oberpfalz und in Niederbayern über 300 Neuinfizierte festgestellt. Insgesamt sind es hier über 5.000.

        Geheimes Lager für Corona-Artikel beliefert ganz Bayern

          In der Nähe von München hat der Freistaat ein geheimes Zentrallager angelegt, um in der Corona-Krise Schutzkleidung und Desinfektionsmittel bayernweit zu verteilen. Es wird von der Polizei bewacht. Helfer des THW arbeiten dort ehrenamtlich.

          Hygieneexperten warnen: Gefahr in stillliegenden Wasserleitungen

            Wegen der Corona-Pandemie steht das Leben still. Viele öffentliche Gebäude werden nicht benutzt und damit auch die Wasserhähne nicht. Jetzt warnen Hygienefachleute vor einer möglichen Gesundheitsgefahr durch ungenutzte Wasserleitungen.

            Corona-Infektionen: Das sind die Zahlen für Bayern

              Bei den Fallzahlen zu Coronainfektionen in Bayern zeigt sich derzeit: Stark betroffen ist Oberbayern. In Franken verzeichnet Würzburg die meisten Fälle, und auch in der Oberpfalz ist die Situation schwierig - vor allem in Tirschenreuth.

              Coronavirus: Extremwerte für Tirschenreuth und Amberg

                In der Oberpfalz gibt es derzeit (Stand: 29.03.20, 10 Uhr) 1.283 Corona-Fälle. Das sind seit Samstag 133 Neuinfektionen. Die stärkste Zunahme der Infektionen in der Oberpfalz meldet wieder der Landkreis Tirschenreuth.

                Coronavirus: Deutlich mehr Neu-Infizierte in der Oberpfalz

                  In der Oberpfalz gibt es derzeit (Stand: 28.03.20, 10 Uhr) 1.250 Corona-Fälle. Das sind seit Freitag 210 Neuinfektionen. Damit waren alle Hoffnungen auf einen Trendwechsel vergebens. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 17.

                  Corona-Tests: Versorgungslage in Laboren noch immer angespannt

                    Immer mehr Menschen werden auf Corona getestet – die Labore arbeiten unter Hochdruck. Die Versorgungslage mit für die Tests wichtigen Utensilien ist in niedergelassenen Laboren aber alles andere als gesichert.

                    Corona: Entwarnung für Erzieherin, dritter Fall bestätigt

                      Entwarnung für eine Nürnberger Erzieherin: Der Labortest habe keine Infektion mit dem Virus ergeben, erklärte die Frau dem BR. Ein dritter Fall wurde in Nürnberg bestätigt.