BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bedrohte Tierart: GPS-Sender für bayerische Rotmilane

    Über 50 Prozent des Gesamtbestandes der Rotmilane brütet in Deutschland. Geschätzt gibt es von der Art dieser Greifvögel nur noch 29.000 Brutpaare. Jetzt sollen sie mit einem GPS-Sender ausgestattet werden, um ihren Bestand zu erhalten.

    Pfeifferhütte: Aufregung um exotische Ente im Kanal
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Laufente hat sich im Landkreis Nürnberger Land ein ungewöhnliches Domizil ausgesucht: eine Schleuse im Ludwig-Donau-Main-Kanal. Woher das eigentliche Haustier kam, weiß niemand. Nun sorgen sich Anwohner angesichts der kalten Temperaturen.

    Mutmaßlich vergiftete Greifvögel in Straubing gefunden
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zwei tot aufgefundene Mäusebussarde in Straubing könnten Opfer von Giftködern geworden sein. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Gregor Louisoder Umweltstiftung (GLUS) warnen im Bereich Ittling vor Gefahren auch für Kinder und Hunde.

    Wenig Vögel in diesem Winter im Garten - woran liegt das?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vögel beobachten macht glücklich, sagen Wissenschaftler. Doch viele Menschen beklagen, dass sich in ihren Gärten immer weniger Vögel aufhalten. Liegt das an zu vielen Katzen oder an öden Steingärten?

    Wahl zum "Vogel des Jahres 2021" startet

      Ab Montag (18.01.2021) können alle Menschen in Deutschland mit entscheiden, welche Vogelart "Vogel des Jahres 2021" wird. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und sein bundesweiter Partner NABU haben diese erste öffentliche Wahl organisiert.

      Traurige Zwischenbilanz: Weniger Vögel in den Gärten

        Der Trend der Vorjahre hat sich auch bei der diesjährigen "Stunde der Wintervögel" fortgesetzt. Obwohl immer mehr Tierfreunde bei dieser Mitmachaktion von Nabu und LBV teilnehmen, werden pro Garten, Park und Balkon immer weniger Vögel gezählt.

        Zwischenbilanz Wintervogel-Zählung – weniger Vögel in den Gärten

          Eine erste Auswertung der Wintervogel-Zählung "Stunde der Wintervögel" zeigt, dass heuer in den Gärten weniger Vögel zu finden sind. Laut einem LBV-Sprecher ist das nicht automatisch ein Grund zur Sorge.

          Mitmachaktion bei der "Stunde der Wintervögel"

            An diesem Wochenende rufen die Umweltverbände NABU und LBV erneut zur "Stunde der Wintervögel" auf. Wer an der Mitmachaktion teilnehmen will, zählt eine Stunde lang an einer ruhigen Stelle in einem Park, auf dem Balkon oder im Garten Vögel.

            "Stunde der Wintervögel": Vögel zählen vor der Haustüre
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Naturfreunde in Bayern sollen am Wochenende Vögel vor ihrer Haustüre beobachten und zählen. Vogelschützer hoffen auf eine detaillierte Momentaufnahme der heimischen Vogelwelt. Im Mittelpunkt steht die Blaumeise.

            Baumfällarbeiten am Großen Kornberg sorgen für Diskussion
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Streit um den geplanten Mountain-Park auf dem Großen Kornberg im Fichtelgebirge geht in seine nächste Runde. Naturschützer kritisieren die Baumfällarbeiten für das Tourismusprojekt. Ein Verantwortlicher klärt auf.