BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundesweit einmalige Lärmschutzwand mit Photovoltaik-Elementen

    An der A3 bei Aschaffenburg steht nun eine bundesweit einmalige Lärmschutzwand. In die 900 Meter lange und drei Meter hohe Schutzwand wurden Photovoltaik-Elemente integriert.

    Aschaffenburg: Photovoltaik-Lärmschutzwand geht in "heiße Phase"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Lärmschutzwand mit integrierten Fotovoltaik-Elementen an der A3 bei Aschaffenburg ist ein deutschlandweit bisher einmaliges Projekt. Nun steht ihre Fertigstellung bevor. Die ersten Photovoltaik-Elemente wurden bereits eingebaut.

    Photovoltaik-Lärmschutzwand: Anreiz, mehr für Lärmschutz zu tun
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich am Dienstag über den Baufortschritt einer Lärmschutzwand mit integrierter Photovoltaik an der A3 bei Aschaffenburg informiert. Er lobte den Modellversuch, über Lärmschutz Strom zu erzeugen.

    Pleinting: Anwohner wollen keine Bahn-Lärmschutzwand
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bis 2020 will die Deutsche Bahn entlang von Bahnstrecken den Lärm halbieren und baut dazu Lärmschutzwände. Auch in Pleinting, einem Ortsteil der Gemeinde Vilshofen, soll eine solche Wand kommen. Doch die Bürger sind alles andere als begeistert.

    Pilotprojekt bei Aschaffenburg: Lärmschutz durch Photovoltaik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An der A3 bei Aschaffenburg ist heute Baubeginn für ein deutschlandweit einmaliges Projekt. Zwischen den Autobahnanschlussstellen Aschaffenburg und Aschaffenburg/Ost wird eine Lärmschutzwand gebaut, in die Photovoltaik-Elemente integriert sind.

    A3 bei Rettersheim: Autobahnanlieger erhalten Lärmschutzwände
    • Artikel mit Video-Inhalten

    An der A3 bei Rettersheim ist mit der Aufstellung von Lärmschutzwänden begonnen worden. Im Zuge des Autobahnausbaus werden auch die Lärmschutzmaßnahmen verbessert. Die Kreisstraße zwischen Rettersheim und Trennfeld ist bis Freitag gesperrt.

    Bahn testet neue Mini-Lärmschutzwände

      Lauter Güterverkehr nervt Anwohner. Doch die meterhohen Aluschallschutzwände sind auch unbeliebt. Nun testet die Deutsche Bahn (DB) unter anderem zwischen München und Regensburg, wie sehr Mini-Lärmschutzwände und andere Techniken helfen.

      Pilotprojekt zu Fotovoltaik-Lärmschutz an der A3
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      An der A3 zwischen Aschaffenburg und Aschaffenburg/Ost haben die Vorbereitungsarbeiten für ein deutschlandweit einmaliges Projekt begonnen: Entstehen soll eine Lärmschutzwand, in die Fotovoltaik-Elemente integriert sind.

      Inntal: Deutsche Bahn sorgt für besseren Lärmschutz

        Die Bahnstrecke München-Rosenheim-Kiefersfelden bekommt mehr Lärmschutz. 13 Millionen Euro werden unter anderem in neue Lärmschutzwände investiert. Das Ganze passiert im Zuge der Planungen zum Brenner-Nordzulauf – Gemeinden fordern mehr Rücksicht.

        Vollsperrung der MSP 31: Einbau von Lärmschutzwänden

          Heute und morgen ist die Kreisstraße MSP 31 zwischen Michelrieth und Altfeld (Lkr. Main-Spessart) für zwei Tage komplett gesperrt. Der Grund: Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der A3 werden Lärmschutzwände mit einem Autokran eingehoben.