BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Record Store Day" - Schallplatten bleiben im Trend

    An diesem Wochenende findet der sogenannte "Record Store Day" statt. Mit zahlreichen Sonder-Auflagen versuchen Schallplatten-Geschäfte, Kunden in die Läden zu locken. Inzwischen setzt sogar Aldi auf den Schallplatten-Trend.

    Hier spielte die Musik: Ansbacher Plattenladen macht dicht

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es war ein beliebter Treff für Ansbachs Musik-Fans. Schallplatten nahezu aller Genres gingen jahrelang über die Ladentheke von Wolfgang Herbig. Der Plattenladen in der Ansbacher Pfarrstraße war Kult. Nach über zehn Jahren ist Mitte Juni Schluss.

    Corona-Werte sinken - Oberbayern macht auf

      Weil die Zahl der Geimpften zunimmt und die Inzidenzen breit gesunken sind, hatte die Staatsregierung am Freitag weitere Öffnungen beschlossen. Seit Montag geht es vielerorts rein in die Wirtshäuser, Kinos und Fitnessstudios - auch in Oberbayern.

      Soziale Teilhabe: Geschäft in Fürth macht Radfahren bezahlbar

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Fahrradfahren boomt. Viele Menschen aber können sich ein neues Bike oft nicht leisten. In Fürth gibt es seit fast fünf Jahren einen "Sozial-Rad"-Laden. Der macht die Drahtesel auch für Menschen bezahlbar, bei denen das Geld nicht so locker sitzt.

      Ministerium verteidigt Luca-App - München zweifelt am Nutzen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Freistaat hat die Luca-App gegen Kritik verteidigt. Das den Steuerzahler 5,5 Millionen Euro pro Jahr kostende Projekt zur schnelleren Kontakterfassung in Gasthäusern, Läden oder Kinos sei unbedenklich. Die Stadt München zweifelt jedoch am Nutzen.

      Ökumenischer Kirchentag: Vom Skandal zum digitalen Abendmahl

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Protestanten und Katholiken laden sich gegenseitig zum Abendmahl und zur Eucharistie ein. Selbst Verbote konnten die Gottesdienste beim 1. Ökumenischen Kirchentag nicht verhindern. Was 2003 als Skandal begann, wird nun zur digitalen gelebten Praxis.

      Bamberg sagt den Extremisten den Kampf an

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil immer wieder Neonazis und Linksextreme zu Veranstaltungen in der Stadt laden, wird Bamberg nun aktiv. Die Stadt ist eine von sechs in Deutschland, in der stellvertretend für viele andere, Wege aus der Radikalisierung erprobt werden.

      Medienkompetenz - Der ARD-Diversity-Tag in der Schule

        Hass im Netz, Diskriminierung auf dem Schulhof – ein Thema, mit dem sich die Medienkompetenzprojekte des Bayerischen Rundfunks beschäftigen. Zum ARD-Diversity-Tag am 18. Mai 2021 laden sie Schülerinnen und Schüler zur Diskussion ein.

        "Gemeinsam sind wir Vielfalt" - Diversity-Tag im BR

          Vielfalt, Diversität ist gelebte Demokratie. Das zeigen wir, am 18. Mai, in allen BR-Angeboten: "Gemeinsam sind wir Vielfalt". Und wir laden Sie ein, zu Podiumsdiskussionen und einem virtuellen Austausch: Was bedeutet eigentlich Diversity?