BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Arbeitsmarkt: Kurzarbeitsregelung bis Ende 2021 verlängert

    Bundesarbeitsminister Heil hat die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis Ende 2021 verteidigt. Derzeit befinden sich 2,6 Millionen Menschen in Kurzarbeit. Dies kostete den Staat bislang 18 Milliarden Euro. Dennoch sei eine Fortsetzung notwendig.

    Kurzarbeitergeld während Corona: Was Betroffene wissen müssen

      Die Corona-Krise hat viele Branchen schwer getroffen. In der Folge haben deutsche Betriebe mehrere Millionen Menschen in Kurzarbeit geschickt. Wie viel und wie lang Betroffenen in der Kurzarbeit Geld vom Staat gezahlt wird.

      ifo-Präsident: Lockdown light für Wirtschaft ertragbar
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      ifo-Präsident Clemens Fuest hält die Einschränkungen durch den Lockdown-light für eine notwendige Investition in die Zukunft. Im Bayerischen Rundfunk sagte er, die Lage sei ernst. Die Corona-Hilfen hält der Ökonom für einen "Akt der Solidarität".

      Rekordausgaben bei Bundesagentur für Arbeit beschlossen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wegen der Corona-Pandemie rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit Rekordausgaben im kommenden Jahr. Der Großteil der Ausgaben werde für die Auszahlung von Arbeitslosengeld und Kurzarbeitergeld verbucht. Auch Steuergeld soll herangezogen werden.

      Künftiger Gesamtmetallchef fordert harte Einschnitte

        Der designierte Gesamtmetallchef, Stefan Wolf, hat sich dafür ausgesprochen, dass Arbeitnehmer in der Konjunkturkrise Mehrarbeit teilweise ohne Lohnaufschlag leisten sollten. Auch die 35-Stunden-Woche steht auf dem Prüfstand.

        Behindertenwerkstätten: Streit um Lohnkosten gehen weiter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mitarbeiter in Behindertenwerkstätten erhalten kein Kurzarbeitergeld. Kommt es wieder zum Lockdown, wie bereits im März für mehrere Wochen, dann steht ihnen auch kein Werkstattlohn zu. Für viele geht es dabei um die Existenz.

        Hubertus Heil: Leistungsmissbrauch ist eine "Sauerei"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Bundesarbeitsminister verteidigt im Interview mit Bayern 2 die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes. Den Missbrauch der Maßnahme in der Corona-Pandemie verurteilte Heil scharf.

        Kurzarbeit: Die Brücke wird verlängert
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Bundeskabinett hat die Finanzhilfen bei Kurzarbeit bis Ende nächsten Jahres verlängert. Wegen der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt soll es demnach möglich sein, bis zu 24 Monate Kurzarbeitergeld zu beziehen.

        Hubertus Heil verteidigt Verlängerung des Kurzarbeitergeldes
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis zum Jahresende 2021 verteidigt. Die Kurzarbeit sei "sehr, sehr teuer", aber eine zu befürchtende Massenarbeitslosigkeit sei "viel, viel teurer".

        Tagesgespräch: Verlängerung des Kurzarbeitergelds sinnvoll?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Corona-Pandemie bringt viele Firmen in Schwierigkeiten. Die Große Koalition will nun das Kurzarbeitergeld verlängern - bis Ende 2021. Ist das für einen solch langen Zeitraum sinnvoll? Was kann es bewirken? Diskutieren Sie mit: 0800/ 94 95 95 5.