BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Widerwärtiger Tabubruch": NS-Vergleiche während Corona

    Ein Judenstern mit der Aufschrift "ungeimpft", Vergleiche zwischen Christian Drosten und SS-Mörder Josef Mengele - im Netz und auf den Hygiene-Kundgebungen sind NS-Vergleiche allgegenwärtig. Politik und Wissenschaft warnen.

    Ankerzentrum Geldersheim: Bewohner protestieren gegen Quarantäne

      Seit Ende März befindet sich das Ankerzentrum in Geldersheim wegen Coronainfektionen in Quarantäne. Nun haben Bewohner der Einrichtung gegen die Ausgangssperre protestiert. Das Problem: Es gibt immer wieder neue Corona-Fälle.

      Friedliche Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Nürnberg

        Die Protest-Kundgebungen gegen die Corona-Maßnahmen und eine Gegen-Kundgebung verliefen am Samstag in Nürnberg ruhig, so die Polizei. Beamte kontrollierten, dass die Zahl der angemeldeten Teilnehmer nicht überschritten wurde.

        Einblicke in die Reihen der "Corona-Rebellen"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Hunderte Menschen haben in Nürnberg gegen die Corona-Regelungen protestiert. Bei einigen Teilnehmern ist deutlich eine Mischung aus Frust und Gewaltbereitschaft zu spüren. Eindrücke vom Protest der sogenannten Corona-Rebellen.

        Expertin: Mobilisierung von Rechts bei Corona-Demos unterschätzt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach einer mit 2.000 Teilnehmern eskalierten Anti-Corona-Kundgebung vor der Nürnberger Lorenzkirche äußern Experten Kritik. Die Behörden hätten die Mobilisierung von rechtsextremistischen Gruppen unterschätzt.

        Corona-Protest auch in Weiden

          Auch in Weiden in der Oberpfalz haben am Samstag Menschen gegen die Corona-Beschränkungen im Alltag demonstriert. Eine größere Kundgebung wurde dabei vorzeitig beendet.

          Nürnberg: Kundgebung gedenkt des Kriegsendes vor 75 Jahren

            Mohnblumen als Symbol des Gedenkens: Mit einer Kunstaktion haben Teilnehmer einer antifaschistischen Kundgebung in Nürnberg an den 75. Jahrestags des Kriegsendes in Europa erinnert. Der Liedermacher Konstantin Wecker unterstützte die Aktion.

            Solidaritätskundgebung nach Großbrand in Waldkraiburg

              Gemeinsam für ein tolerantes und offenes Waldkraiburg – dafür haben sich am Samstag Teilnehmer einer Kundgebung stark gemacht. "Mühldorf ist bunt" rief nach dem mutmaßlichen Brandanschlag zu Solidarität mit den betroffenen Geschäftsleuten auf.

              Ein starkes Zeichen: Die Auferstehung der Arbeiterbewegung

                Am 1. Mai 1945 gab es nach zwölf Jahren Nazi-Diktatur erstmals wieder Kundgebungen der Arbeiterbewegung: einer der ersten Schritte zur Neugründung von Arbeiterbewegung und Gewerkschaften.

                1. Mai: Tausende Demonstranten in Berlin-Kreuzberg
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Im Berliner Stadtteil Kreuzberg haben sich am Abend Tausende Menschen versammelt - trotz der Corona-Maßnahmen. Zuvor waren zahlreiche Mai-Kundgebungen digital abgehalten worden - mit Aufrufen zur Solidarität.