BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Proteste gegen Israel: Zentralratsvorsitzender Schuster in Sorge

    Nach der Zerstörung durch Unbekannte hat der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, das Hissen einer neuen Israelfahne durch den Würzburger Landrat Eberth gelobt. Auf das kommende Wochenende blickt er mit Sorgen.

    Demo in München: Künstler fordern Neustart für die Kultur

      Kulturveranstaltungen nur bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100? Der Initiative "Aufstehen für Kultur!" geht das zu langsam. Am Nachmittag rief sie auf dem Münchner Königsplatz zu einer Kundgebung auf, bei der konkrete Forderungen gestellt wurden.

      Hitlergruß bei Corona-Demo: Kauferinger Arzt muss vor Gericht

        Ein Auftritt bei einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen in Lindau hat für einen Arzt aus Kaufering ein juristisches Nachspiel. Videos zeigen, dass Rolf K. während einer Rede den Hitlergruß gezeigt hat. Im Sommer muss er nun vor Gericht.

        Eltern demonstrieren in Nürnberg für offene Schulen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Unter dem Motto "Kein Lockdown für Kinderrechte – endlich Priorität für Kinder" sind in Nürnberg Eltern auf die Straße gegangen. Sie fordern eine inzidenzunabhängige Öffnung der Schulen. Kinder und Jugendliche bräuchten eine zeitnahe Perspektive.

        Tag der Arbeit: Hunderte bei Kundgebung am Königsplatz

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Viele Veranstaltungen zum Tag der Arbeit wurden abgesagt. In München jedoch haben Hunderte Menschen an der DGB-Kundgebung am Königsplatz teilgenommen. Man lasse sich von Corona nicht den 1. Mai wegnehmen, sagte Jörg Hofmann, Chef der IG Metall.

        Kundgebungen und Demos am 1. Mai in Unterfranken

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am 1. Mai, dem internationalen Tag der Arbeit, zeigen die Gewerkschaften meist Flagge. In Unterfranken hat der DGB fünf Kundgebungen in Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg, Lohr und Ramsthal organisiert. In Schweinfurt waren weitere Demos geplant.

        Friedliche "Kundgebung für den Mittelstand" in Rosenheim

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Rund 1.300 Menschen – 300 mehr als genehmigt – haben im Rosenheimer Mangfallpark "für den Mittelstand" demonstriert. Laut Polizei verlief die Kundgebung "komplett friedlich". Weil der Platz ausreichte, hatten die Beamten mehr Menschen zugelassen.

        Tag der Arbeit: DGB Mittelfranken sagt alle Kundgebungen ab

          Wegen der hohen Inzidenzwerte verzichtet der DGB in Mittelfranken auf alle Kundgebungen zum Tag der Arbeit. Stattdessen finden die Aktionen am 1. Mai online statt. Schwerpunkte sind die Tarifbindung in Bayern und Vergabeordnungen für Kommunen.

          "Wir lieben Kino" – in München solidarisieren sich Filmfans

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Jeden Montag Abend treffen sich Cineasten vor einem anderen Kino. Zum siebten Mal findet heute die Solidaritätsaktion statt, natürlich entsprechend den aktuellen Corona-Regeln. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor dem bedrohten Filmtheater Sendlinger Tor.

          Protestaktion von Windparkgegnern mit Autokorso

            Zwischen Wargolshausen und Wülfershausen (Lkr. Rhön-Grabfeld) soll ein Windpark mit zehn Rotoren gebaut werden. Gegner des Projekts hatten am Samstag zu einer Protestaktion aufgerufen. Rund 100 Teilnehmer kamen.