BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kultursenator Klaus Lederer: "Da muss deutlich mehr passieren"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie geht es weiter mit der Kultur im Lockdown – und danach? Darüber haben die Kulturminister und -ministerinnen der Länder gestern beraten. Der neue Vorsitzende der Kulturministerkonferenz Klaus Lederer erzählt im Interview, was am meisten drängt.

Realschullehrerverband begrüßt Entscheidung der Kultusminister
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Ferien neigen sich dem Ende zu, aber was kommt dann? Die Kultusminister haben sich diesbezüglich beraten und Jürgen Böhm, der Vorsitzende des Verbands Deutscher Realschullehrer, begrüßt die Entscheidungen.

Lockdown-Verlängerung: Was ist mit den Schulen?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein längerer Lockdown scheint sicher. Doch was bedeutet das für die Schulen? Eine einheitliche Linie zeichnet sich vor der heutigen Kultusministerkonferenz noch nicht ab. Auch die Koalitionspartner in Bayern sind sich offenbar noch nicht einig.

Piazolo: Schulschließung auch bei nur einem Corona-Fall möglich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schulen können auch in Bayern nach nur einem Corona-Fall geschlossen werden. Das sagte der bayerische Kultusminister Piazolo im Interview mit Bayern 2. Der Freistaat will nach den Sommerferien aber am geplanten Regelbetrieb an den Schulen festhalten.

Schulkonzept für Herbst: Meidinger hat große Zweifel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Deutsche Lehrerverband kritisiert das von den Kultusministern vorgelegte Konzept für die Schulen: Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger aus Deggendorf zweifelt an der Umsetzbarkeit der Hygiene-Maßnahmen - und konstatiert das "Prinzip Hoffnung".

Gemeinsames Länderkonzept für Hygieneregeln an Schulen

    Wenn nach den Sommerferien wieder unterrichtet wird, gibt es bundesweit einheitliche Hygieneregeln an den Schulen. Wie die Kultusministerkonferenz (KMK) mitteilte, haben sich die 16 Bundesländer auf einen gemeinsamen Rahmenplan geeinigt.

    Kultusminister nach "Abi-Streit" einig: Prüfungen finden statt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Abiturprüfungen 2020 finden statt. Darauf hat sich die Kultusministerkonferenz geeinigt. Im Vorfeld hatte ein Streit zwischen den Ländern über Durchführung oder Absage der Reifeprüfung zu Unsicherheit bei Schülern und Lehrkräften geführt.

    Wartezeit für Medizinstudium soll nicht mehr angerechnet werden

      Schulabgängern soll künftig keine Wartezeit mehr angerechnet werden, wenn sie ein Medizinstudium anfangen wollen. Darauf haben sich die Bundesländer in der Kultusministerkonferenz geeinigt. Allerdings ist der Beschluss für die Länder nicht bindend.

      Medizinstudium: Wie sinnvoll ist eine "Landarzt-Quote"

        Bei der Kultusministerkonferenz in Erfurt geht es heute auch um die "Landarztquote". Sie soll den Medizinermangel auf dem Land zu entschärfen, Aber kann das gutgehen? Von Moritz Pompl

        Mehr Medienkompetenz für Kinder und Lehrer gefordert

          Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (Linke), hat mehr Medienkompetenz und Digitalwissen an Schulen gefordert. "Datenschutz und allgemeine Medienkompetenz werden immer wichtiger - und beginnen übrigens schon in der Kita."