BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadt und Landkreis Bamberg sind "Bildungsregion in Bayern"

    Stadt und Landkreis Bamberg haben am Mittwoch das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" erhalten. Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus würdigt mit der Auszeichnung herausragende Bildungsstrukturen.

    7.000 Protest-Postkarten aus Unterfranken für Michael Piazolo

      Michael Piazolos angekündigte Maßnahmen gegen Lehrermangel stehen in der Kritik. Vertreter der Bildungsgewerkschaft GEW wollen nun "Rote Karten" ans Kultusministerium übergeben. 7.000 Protest-Postkarten werden allein aus Unterfranken erwartet.

      Lehrermangel: Protest gegen Piazolos Pläne für Mehrarbeit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband hatte heute zu Protesten gegen Pläne von Kultusminister Piazolo aufgerufen. Diese sehen ab dem kommenden Schuljahr Mehrarbeit für Grund-, Mittel- und Förderschullehrer vor. Wie sehen die Pläne aus?

      Welche Folgen hat der Lehrermangel?

        In Bayern herrscht Lehrermangel. Der Missstand ist seit langem bekannt. Nun zeigt sich, was das Fehlen geeigneter Fachkräfte im Schulalltag konkret für Folgen hat: Mehrarbeit für die Lehrer, die aktuell im Dienst sind. Diese laufen dagegen Sturm.

        Bevor der Staatsanwalt kommt: Bayern will sichere Schülerchats

          Was ist in Chatgruppen erlaubt? Immer häufiger kommt es in Schülerchats zur Verbreitung von Kinderpornos, Gewaltvideos und anderer strafbarer Inhalte. Bayern setzt nun auf Aufklärung und Sensibilisierung - damit der Staatsanwalt nicht ermitteln muss.

          Social Media an Schulen: Wo sind die Grenzen?

            Am Gymnasium in Lauingen soll es zu Grenzüberschreitungen von Lehrerinnen und Lehrern gegenüber Schülern gekommen sein. Unter anderem gab es wohl anzügliche Nachrichten auf Facebook oder Kontakt über Snapchat. Was dürfen Lehrer bei Social Media?

            "Hilfeschrei" der Grundschullehrer: Brandbrief an Minister
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bayerische Grundschullehrer laufen Sturm gegen die Pläne von Kultusminister Piazolo, sie mehr arbeiten zu lassen: Die Arbeitsbelastung sei jetzt schon sehr hoch, beklagen Pädagogen in einem Brandbrief. Piazolo denkt nun über eine Entlastung nach.

            Projekt "Digitale Schule 2020": Kultusministerium zieht Bilanz
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Wie lässt sich die Digitalisierung für den Schulunterricht nutzen? Das testet das Bayerische Kultusministerium an 20 Schulen im Rahmen des Projekts "Digitale Schule 2020" – der Versuch läuft bereits seit 2016. Heute wurde eine Zwischenbilanz gezogen.

            Lehrermangel: Kultusminister wehrt sich gegen Kritik
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Bayerns Kultusminister Piazolo (Freie Wähler) verteidigt seine Pläne gegen den Personalmangel an Grund-, Mittel- und Förderschulen. Trotz scharfer Kritik will er daran festhalten - sonst würden im kommenden Schuljahr 1.400 Lehrkräfte fehlen.

            Lehrermangel an Grundschulen: "Die Leidtragenden sind Kinder"

              Die Situation an Bayerns Grundschulen ist alarmierend. Im nächsten Schuljahr fehlen laut Kultusministerium 1.400 Lehrkräfte. Um das abzufangen, müssen Lehrer bald mehr unterrichten. Die "rote Linie" sei überschritten, so Verbände und Gewerkschaften.