BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streetart - ein Kunstspaziergang durch München

    Die Kulturszene scheint gänzlich ins Internet abgewandert zu sein - außer, wir widmen uns vielleicht noch nicht so bekannten Genre der Bildenden Kunst: Streetart. Die gibt es nicht nur in New York oder Berlin, sondern auch in München.

    Kultur in Not! FDP, Grüne und SPD stellen Forderungen

      FDP, Grüne und SPD haben im Landtag einen 6-Punkte-Akut-Katalog für die bayerische Kunst- und Kulturszene vorgestellt. Die Forderungen gehen auf eine Sachverständigenanhörung im Dezember zurück, die im Kulturbereich auf starke Resonanz gestoßen ist.

      Kundgebung in Nürnberg: Sorge um freie Kulturszene
      • Artikel mit Video-Inhalten

      "Eine Stadt für alle!" haben am Samstagnachmittag etwa 200 Menschen aus der freien Kulturszene gefordert. Bei einer Kundgebung am Nürnberger Aufseßplatz setzten sich die Demonstrierenden für mehr bezahlbaren Kulturraum in Innenstädten ein.

      Geht jetzt das Licht aus? Kulturbranche befürchtet längere Krise

        Egal, wie lange der Teil-Lockdown noch anhält, auch danach, so die Sorge in der Kulturszene, wird es massive Einschnitte geben - weil die Städte sparen müssen: "Es wird einiges passieren." Staatsministerin Monika Grütters "schläft erstmals schlecht".

        Kommentar: Aus für Nürnberger Konzerthaus ist ein Schock

          Das coronabedingte, vorläufige Aus für den geplanten neuen Konzertsaal in Nürnberg ist ein Schlag ins Gesicht der fränkischen Kulturszene. Und nur einer von vielen. Gab es wirklich keine andere Lösung? Ein Kommentar von Ursula Adamski-Störmer.

          "jetzt red i" LIVE: Stirbt die Kultur in der Corona-Krise?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Leere Theater, abgesagte Konzerte, geschlossene Museen, verwaiste Kinos - während die Geschäfte offen bleiben und die Wirtschaft weiterläuft, trifft der Lockdown die Kunst und Kulturszene mit voller Wucht. "jetzt red i" - live ab 20.15 Uhr bei BR24.

          Herbst-Lesungen: BR investiert in Kulturszene
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Um die Kulturszene während der Corona-Krise zu unterstützen, hat der BR die Lesereihe "Herbst-Lesungen" ins Leben gerufen. In Podcasts und Videos lesen Schauspieler aus Romanen und Erzählungen vor. Ab heute ist das Projekt online abrufbar.

          Herbert Grönemeyer fordert Geld reicher Menschen für Kultur

            Sänger Herbert Grönemeyer hat die Wohlhabenden in Deutschland zur Unterstützung der von der Corona-Krise getroffenen Kulturszene aufgerufen. Eine Gesellschaft sei wie eine Familie, sagte der Musiker der "Zeit": Die Reichen müssten den Ärmeren helfen.

            Kunstaktion an Zeppelintribüne spaltet Nürnberger Kulturszene
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Eine anonyme Künstlergruppe hatte die Zeppelintribüne am ehemaligen Reichsparteitagsgelände bunt angemalt. Die Stadt ließ das Kunstwerk schnell wieder entfernen. Das befeuert den Widerspruch aus der Nürnberger Kulturszene.

            Nach Kulturetat-Kürzung: Bamberger Künstler wehren sich

              Die Kulturszene in Bamberg reagiert auf die angekündigte Kürzung von Fördermitteln durch die Stadt. In einem Offenen Brief beklagen die Künstler unter anderem, dass der Sparkurs die Politik des Freistaates konterkariere.