Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So farbenfroh – und merkwürdig – malte Walter Ophey
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Er fühle sich in der Farbe am wohlsten, hat Walter Ophey mal bekannt. Dem rheinischen Expressionisten hat der Kunstpalast Düsseldorf eine Ausstellung gewidmet, die nun in Würzburg zu sehen ist: Sie zeigt einen Künstler, der die Routine ablehnte.

Drei Jahre Gefängnis für Angriff auf Polizisten in Würzburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Würzburger Kulturspeicher hatte ein randalierender Mann im November einen Polizisten mit einem Messer bedroht. Der Beamte schoss daraufhin aus Notwehr. Der Angreifer wurde nun zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt.

Das Sehen entdecken: Bridget Riley im Kulturspeicher Würzburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Entdecken, was Sehen sein kann": Dieses Kunsterlebnis verspricht eine Ausstellung im Museum im Kulturspeicher Würzburg. Die Schau mit Siebdrucken aus dem Londoner Atelier von Bridget Riley zeigt sämtliche Schaffensphasen der 88-jährigen Künstlerin.

Aufwändiger Fensterputz am Würzburger Kulturspeicher
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zum ersten Mal seit acht Jahren reinigen Fensterputzer in diesen Tagen wieder die Glasflächen des Würzburger Kulturspeichers. Der letzte Putz 2011 hatte wegen hoher Kosten für Empörung gesorgt.

Berliner Kunstsammler Peter C. Ruppert gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Würzburg trauert um einen Ehrenbürger und Kunstmäzen: Im Alter von 84 Jahren ist Peter C. Ruppert am Montag überraschend verstorben. Das teilt heute die Pressestelle der Stadt mit.

Ausstellung "Labyrinth konkret" im Würzburger Kulturspeicher

    "Labyrinth konkret" ist der Titel einer Ausstellung, die im Würzburger Kulturspeicher beginnt. Gezeigt werden begehbare Labyrinthe, Werke aus gesiebtem Kompost - und eine Rollrasen-Installation, die eine Brücke zur Landesgartenschau schlägt.

    Kunst, die sich verändern lässt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bewegte Zeiten herrschten in den 60er und 70er Jahren. Nicht nur politisch. Auch die Kunst beschritt neue Wege. Im Kulturspeicher in Würzburg ist eine Ausstellung über diese Epoche zu . Spielraum - Kunst, die sich verändern lässt.

    Erfolgreicher Neustart des Hafensommers in Würzburg

      Am Wochenende ist der Würzburger Hafensommer mit einer kubanischen Nacht zu Ende gegangen. 11.500 Besucher kamen zu 17 Konzertabenden ans Becken des Alten Hafens hinter dem Kulturspeicher. 3.000 mehr als noch im vergangenen Jahr. Von Wolfram Hanke

      Dauthendey – ein malender Dichter
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Ausstellung im Würzburger Kulturspeicher zeigt Aquarelle und Zeichnungen des Dichters Max Dauthendey. Dauthendey wurde vor 150 Jahren in der Domstadt geboren. Die Schau dauert bis zum 30. Juli. Von Barbara Markus

      Victor Vasarely im Kulturspeicher Würzburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Als Werbegrafiker in Paris bemerkte der Ungar Victor Vasarely, dass man mit grafischen Mustern räumliche Illusionen hervorrufen konnte. Er wendete sich der Malerei zu und wurde zum Vater der Op-Art. Von Thomas Senne