BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lob der Stille: Warum wir sie mehr denn je brauchen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Push Nachrichten, Hass Tweets, Chat Benachrichtigungen: In unserer lärmenden Welt haben wir fast vergessen, wie wohltuend Stille sein kann. Sie macht sich breit, wenn wir den Kopf unter Wasser tauchen, unsere Welt verstummt. Von Lukas Hammerstein.

Essay-Reihe von BR und F.A.Z. zur Lage der Demokratie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bayerischer Rundfunk, Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Institut für Zeitgeschichte haben eine Essay-Reihe zur Demokratie in Deutschland konzipiert. Zum Auftakt ist Andreas Wirsching im Kulturjournal-Gespräch zu hören.

Das Tagebuch der Anne Frank als Graphic Novel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das berühmte Tagebuch der Anne Frank ist als "Graphic Diary" erschienen. Wie kann man diese Geschichte in einen Comic übertragen? Die Zeichner Ari Folman und David Polonsky, bekannt für ihren Film "Waltz with Bashir", im Kulturjournal-Gespräch.

Hans Ulrich Gumbrecht über den "Weltgeist im Silicon Valley"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nichts ist unmöglich, raunt es aus dem Silicon Valley, dem Ort, der für Zukunftsvisionen aller Art steht: vom Untergang der Menschheit bis zu ihrer Erlösung. Aber welches Denken prägt diesen zunächst so unscheinbaren Landstrich in Kalifornien?

"Ein gutes Gedicht lässt uns die Welt anders sehen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Lyriker Jan Wagner sieht in seiner Kunst - im Gedicht - einen großen Raum der Freiheit. Auf engstem Platz könne alles gedacht werden, sagte der Büchner-Preisträger des Jahres 2017 in einem Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk. Von Niels Beintker

Andere Blicke auf die Geschichte der Welt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Historiker Jürgen Osterhammel erzählt die Geschichte der Welt in neuen Perspektiven. Ein Band mit historischen Essays ist eine gute Einführung zu seiner Idee einer Globalgeschichte. Dabei werden ungewöhnliche Themen beleuchtet. Von Niels Beintker

Syrische Geisteswissenschaftler im deutschen Exil
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Youssef Kanjou: Vor fünf Jahren war er noch gefragter Archäologe und Direktor des Nationalmuseums in Aleppo - jetzt wohnt er bei Tübingen und schreibt nur noch über die Ausgrabungsstätten, die er früher erforschte. Von Hendrik Heinze

Wortgewaltige Improvisation zum Thema Identität
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Joshua Cohen, Jahrgang 1980, gehört zu den interessantesten amerikanischen Schriftstellern der jüngeren Generation. Nach einem Prosaband ist nun sein großes Roman-Debüt in deutscher Übersetzung erschienen: "Solo für Schneidermann". Von Niels Beintker

Theaterprojekt "Privacy" zu Daten und Identität
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Internet hinterlassen wir mit jeder Aktion eine Datenspur - und bekommen damit eine digitale Existenz. Wie privat ist unser Privatleben also noch? Das Künstler-Kollektiv "satelitt produktion" hat einen Selbstversuch gestartet. Von Laura Freisberg

"Hannes Balla war die Rolle seines Lebens"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Manfred Krug gehörte bereits in der DDR zu den beliebtesten Schauspielern. Aus Sicht des Zeithistorikers Stefan Wolle hat er sich mit seinen Rollen eine große Unabhängigkeit erspielt und Filmgeschichte geschrieben. Von Niels Beintker