Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Beethoven-Jahr: Kissinger Sommer darf 2020 mit Förderung rechnen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Kissinger Sommer darf im nächsten Jahr mit einer hohen Kulturförderung durch den Bund rechnen. Anlass ist das Beethoven-Jubiläum 2020. Die Geburt Ludwig van Beethovens jährt sich nämlich zum 250. Mal.

Kultur-Fonds Bayern: Knapp 300.000 Euro gehen nach Unterfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bayerische Landtag hat heute insgesamt 6,5 Millionen Euro Fördergelder aus dem Kultur-Fonds Bayern freigegeben. Davon gehen 295.300 Euro nach Unterfranken.

Kulturstätten aus privater Hand in der Region – ein Trend?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In einer Zeit, in der Menschen von der Stadt in die Region ziehen, wird neben schnellem Internet auch Kultur zum Standortfaktor. Dafür braucht es vor allem viel privates Engagement, wie Projekte in Wiesentheid, Gerolzhofen und Höchberg zeigen.

Warum Kreative München den Rücken kehren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Langweilig, spießig, teuer. München ist nicht wirklich hip, heißt es. Mit Berlin könne die Landeshauptstadt nicht mithalten. Ist das wirklich so? Und warum?

Würzburg: Kulturpreise für Michael Wollny und Carolin.No
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt Würzburg hat den Kulturpreis und den Kulturförderpreis vergeben. Der aus Schweinfurt stammende Pianist Michael Wollny erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Kulturpreis. Der mit 2.500 Euro dotierte Kulturförderpreis ging ans Duo Carolin.No.

Warum Münchens Subkultur nicht in die "Schule" gehen möchte

    Zu hohe Mieten, zu wenig Räume: Freie Künstler haben es schwer in München. Die Künstlervereinigung "Monokultur München" fordert mehr Vielfalt, kritisiert Rendite-Denken und lehnt städtische Neubauten für die Szene, die an "Schulen" erinnern, ab.

    Geldverschwendung bei Nürnberger Kulturzentrum?

      Das Zentrum für Kunst- und Kreativwirtschaft soll Unternehmer der Branche in den Regionen beraten. Fünf Millionen Euro hat das in fünf Jahren gekostet. Die Verantwortlichen müssen heute im Landtag Rede und Antwort stehen. Von S. Ruhstorfer

      Kulturförderung auf dem Land
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Leben der Menschen auf dem bayerischen Land liegt den Freien Wählern besonders am Herzen. Am zweiten Tag ihrer Fraktionsklausur ging es vor allem um Fragen der Gesundheit und der Kultur.