BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#BR24Zeitreise: Kaufbeurer Kruzifixsammlung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Stadtmuseum Kaufbeuren befindet sich eine der bedeutendsten Kruzifixsammlungen Deutschlands. In unserer #BRZeitreise aus dem Jahre 1963 zeigen wir einige der Kreuze aus neun Jahrhunderten, die damals dort ausgestellt waren.

#BR24Zeitreise: Kruzifix-Gesetz 1995
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 25 Jahren erklärte das Bundesverfassungsgericht in seinem Kruzifix-Urteil das Aufhängen von Kreuzen in Schulen für verfassungswidrig. Daraufhin beschloss der Bayerische Landtag ein Gesetz, dass Kruzifixe nur in Ausnahmefällen abgehängt werden.

Vor 25 Jahren: Der Streit um das Kreuz an bayerischen Schulen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Urteil löste ein Erdbeben in Bayern aus: Vor 25 Jahren stellte das Bundesverfassungsgericht fest, dass Kruzifixe nicht ins Klassenzimmer gehören. Viele befürchteten den Untergang des christlichen Abendlandes. Durch einen Trick kam es aber anders.

Das Kreuz mit dem Regierungserlass
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ab 1. Juni gilt in Bayern die "Kreuz-Pflicht" für Behörden. Wie schaut es da bei Kirchenbedarfshändlern in den Tagen davor aus? Werden hektisch Kreuze geordert? Welches Kreuz taugt für welche Behörde? Annäherung an das Thema mit einem Augenzwinkern.

Nürnberger Pater bläst zum Angriff auf die CSU

    Der Nürnberger Jesuitenpater Jörg Alt will heute mit zahlreichen Unterstützern einen offenen Brief an die CSU veröffentlichen. Er wendet sich gegen die Kreuzpflicht in Ämtern und Behörden. Von Ulrike Lefherz

    Söder bietet Kreuz-Dialog an - Kirchen reagieren verhalten

      Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) versucht nach seinem umstrittenen Kreuz-Erlass offenbar, die Wogen zu glätten. Seine Idee, einen Runden Tisch einzuberufen, stößt bei den Kirchen jedoch bislang auf Zurückhaltung.

      Papst-Sekretär lobt Söders Kruzifix-Vorstoß und kritisiert Marx

        Der Papst-Sekretär Georg Gänswein hat den Kreuz-Erlass der bayerischen Staatsregierung begrüßt. Zugleich übte er Kritik am Münchner Kardinal Reinhard Marx, der den Erlass ablehnt.

        Schlagzeilen BR24/16

          PAG: Opposition empört über Herrmann-Äußerungen +++ Seehofer kritisiert Kardinal Marx wegen Kreuzpflicht +++ Leitungswasser in Deutschland wird teurer +++ CSU gründet jüdisches Forum +++ Neue Tarife: MVV-Reform kommt nächstes Jahr

          Grötsch: "Ministerpräsident Söder spaltet den Freistaat"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Eingangsbereich jeder bayerischen Behörde soll ein Kreuz hängen. Beim BayernTrend haben 56 Prozent diese Entscheidung der Staatsregierung befürwortet. Für Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern-SPD, kein eindeutiges Ergebnis.

          Söder in Ettal: "Kreuz steht für Integration"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ministerpräsident Markus Söder hat sich bei der Eröffnung der Landesausstellung "Mythos Bayern" in Ettal den Kruzifix-Beschluss seines Kabinetts verteidigt. Das Kreuz sei mehr als ein religiöses Symbol.