BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Khashoggis Familie vergibt Mördern

    Fünf Männer sind wegen der Ermordung des saudi-arabischen Journalisten Khashoggi zum Tode verurteilt worden. Khashoggis Söhne vergeben ihnen nun öffentlich. Analysten zufolge entgehen die Täter dadurch der Todesstrafe.

    Khashoggi-Mord: Türkei klagt 20 saudi-arabische Staatsbürger an

      Eineinhalb Jahre liegt der Mord am saudischen Regimekritiker und Journalisten Khashoggi zurück. Nun hat die türkische Staatsanwaltschaft gegen mehrere Männer Anklage erhoben. Als hauptverdächtig gelten zwei Vertraute des saudischen Kronprinzen.

      Saudischer Kronprinz soll Handy von Amazon-Chef gehackt haben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman soll das Handy von Amazon-Chef Bezos gehackt und massiv Daten abgezogen haben. Das berichtet die britische Zeitung "The Guardian". Kurz danach wurden private Fotos und Nachrichten des Amazon-Chefs bekannt.

      Saudi-Arabien: Fünf Todesurteile im Khashoggi-Prozess
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi hat ein Gericht in Saudi-Arabien Todesstrafen gegen fünf Angeklagte verhängt. Unklar ist weiterhin, welche Rolle Kronprinz Mohammed bei der Tat spielte.

      Schlagzeilen BR24/12

        Staatsanwaltschaft will Puigdemont ausliefern +++ Saudischer Kronprinz erkennt Israels Existenzrecht an +++ Islam-Debatte: Müller schränkt Seehofer-Äußerung ein +++ Immer mehr fallen durch Führerscheinprüfung +++ Katsche Schwarzenbeck wird 70

        Saudischer Kronprinz spricht Israelis Recht auf eigenes Land zu
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat überraschend und erstmals das Existenzrecht Israels anerkannt. Er sei überzeugt, dass "die Palästinenser und die Israelis das Recht auf ihr eigenes Land haben", sagte er dem US-Magazin "The Atlantic".

        100 Sekunden Rundschau: Israel stoppt Flüchtlingsdeal
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Saudi-Arabien geht auf Israel zu +++ UN werben um Hilfe für Jemen +++ Streik bei Bahn in Frankreich +++ Erhebliche Lawinengefahr in den bayerischen Alpen

        Teuerstes Bild der Welt bald in Abu Dhabi zu sehen

          Ein wenig bekannter saudischer Prinz hat das teuerste Bild der Welt ersteigert und will es dem Louvre Abu Dhabi als Leihgabe zur Verfügung stellen. Der Käufer gilt als Freund des Kronprinzen, Reformers und Korruptionsbekämpfers Mohammed bin Salman.

          Attentäter von Brüssel war offenbar IS-Sympathisant
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Mordprozess in Ungarn +++ Neuer Kronprinz in Saudi-Arabien +++ Waldbrände in Portugal weitgehend gelöscht +++ Feuerwehrleute dürfen künftig bis 65 löschen