BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ärger in Forchheim: Schulen und Kitas schließen Mitte der Woche

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen schließen in Forchheim die Schulen, Kindergärten und Krippen. Dass das mitten unter der Woche passiert, stößt vielen Eltern sauer auf.

München sucht Kita-Personal: 1.000 Stellen nicht besetzt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Personalnot in Kindergärten, Krippen und Horten. Allein in München können mindestens 1.000 Stellen nicht besetzt werden. Am Montag startet die Stadt eine "Recruiting-Kampagne", um ganz gezielt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kitas anzuwerben.

München: Neue Fachschule für Kinderpflege sucht Azubis

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kindergärten, Krippen und Horte leiden unter Personalnot. Denn die Betreuung ist manchmal anstrengend, die Arbeit schlecht bezahlt. Der Landkreis München hofft, dass er Nachwuchs gewinnen kann - mit dem Bau einer Berufsfachschule für Kinderpflege.

Fränkische Kulturgüter zu Immateriellem Kulturerbe erklärt

    In das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes sind die Wässerwiesen, die Marktredwitzer Krippenkultur, die Karpfenteichwirtschaft und der Erhalt alter Jurahäuser aufgenommen worden. Das teilte das Heimatministerium mit.

    Kitas: Erkältete Kinder brauchen ab Montag negativen Corona-Test

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kinder mit leichten Erkältungssymptomen dürfen in Bayern ab Montag nur noch mit einem negativen Corona-Test in die Krippe oder den Kindergarten. Das sieht ein neuer Rahmenhygieneplan vor. Familienministerin Trautner wirbt um Verständnis.

    Weihnachtsflair in Neunkirchen: Krippenweg trotz(t) Corona

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer in diesen Tagen nach Ablenkung jenseits der eigenen vier Wände sucht, hat es nicht gerade leicht. Eine Ausnahme bietet da der Krippenweg in Neunkirchen am Sand bei Lauf, der für weihnachtliche Stimmung bei Kindern und Erwachsenen sorgt.

    Advent: Erster ökumenischer Krippenweg in Regensburg eröffnet

      Pünktlich zum ersten Advent ist in Regensburg der erste ökumenische Krippenweg eröffnet worden. An mehr als 60 Stellen in der Altstadt können nun die Menschen in der Vorweihnachtszeit Krippen anschauen - auch coronakonform im Freien und mit Abstand.

      Kita-Kinder sind keine Superspreader für das Coronavirus

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kinder in Kindergärten und Krippen verbreiten das Coronavirus nicht übermäßig weiter. Das hat eine Corona-Kita-Studie ergeben. Das Robert-Koch-Institut und das deutsche Jugendinstitut haben dafür monatliche Daten von Kindertagesstätten ausgewertet.

      Ulmer Dekan verteidigt Nicht-Aufstellen der Krippenfiguren

        Die Münstergemeinde in Ulm verzichtet heuer darauf, die Figuren der Heiligen Drei Könige in der Weihnachtskrippe aufzustellen. Diese Entscheidung hat bundesweit für Aufsehen und Diskussionen gesorgt. Jetzt verteidigt der Dekan den Vorgang.

        Streit um Heilige Drei Könige: Krippe unter Rassismusverdacht

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Ulmer Münstergemeinde hat beschlossen, die Heiligen Drei Könige aus der gemeindeeigenen Weihnachtskrippe zu verbannen. Der Grund: die rassistische Gestaltung des Melchior. Auch der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm hat sich geäußert.