Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So viel kostet die Kinderbetreuung in Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer sein Kind in einer Krippe oder einem Kindergarten betreuen lässt, zahlt dafür Gebühren. Die sind aber unterschiedlich hoch - je nach Alter des Kindes, Region und Träger der Einrichtung. Ein Überblick.

Krippen-Zuschuss beschlossen - Einkommensgrenze von 60.000 Euro

    In Bayern sollen Eltern durch ein Krippengeld von bis zu 100 Euro im Monat entlastet werden. Das hat das Kabinett beschlossen. Allerdings gilt eine Einkommensgrenze von 60.000 Euro pro Haushalt - im Koalitionsvertrag steht davon nichts.

    Erzieher-Mangel: In Bayern fehlen etwa 30.000 Kita-Fachkräfte
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bis 2023 fehlen in Bayern laut Staatsregierung etwa 30.000 Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten. Das gehe zulasten der Kinder, klagen Erzieher. Mit einer Fachkräfteoffensive soll der Bedarf gedeckt werden. Ob das reicht, ist fraglich.

    Neue Kinderbetreuungsplätze in Bayreuth geplant

      Gute Nachrichten für Eltern, die in Bayreuth künftig nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder suchen: Im Zuge der Errichtung von zwei Ersatz-Neubauten sollen bis 2020 insgesamt mehr als 50 neue Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze entstehen.

      Erziehermangel in Hof: Kindergärten fehlt das Personal
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Bedarf an Krippen-und Kindergartenplätzen steigt. Allerdings fehlen derzeit ausreichend Erzieherinnen und Erzieher. Wie in vielen Branchen herrscht auch hier Fachkräfte-Mangel, zum Beispiel in Hof.

      Krippenweg durch Bamberg

        Eine große Vielfalt an Krippen gibt es noch bis zum Dreikönigstag in Bamberg zu sehen. Krippen aus aller Welt, große, kleine, moderne und historische sind zu sehen - und auch typisch fränkische Exemplare.

        30 Jahre Krippenweg in Marktredwitz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit 30 Jahren öffnen Marktredwitzer Familien ihre Häuser und zeigen Besuchern ihre Weihnachtskrippen. Das Besondere am Krippenweg dort: Die Krippen zeigen nicht nur die heilige Familie, sondern auch Menschen beim Arbeiten und Feiern.

        Marktredwitzer Krippenfreunde feiern Jubiläum
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bereits zum 30. Mal können Besucher in Marktredwitz private Krippen besichtigen. Per Bus werden die Interessierten zu den Wohnungen der Krippenfreunde gefahren.

        Neu gestaltetes Museum präsentiert schwäbische Krippenkunst
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit dem "ältesten Christkind der Welt" und anderen historischen Exponaten erinnert das Mindelheimer Krippenmuseum an eine uralte schwäbische Tradition. Das Museum war mehrere Jahre wegen Umbaus geschlossen und ist nun wieder geöffnet.

        "Christkind von Pöttmes" wird zehn Jahre alt

          Vor zehn Jahren wurde der Junge in der Krippe in Pöttmes ausgesetzt. Heute ist er bei einer Pflegemutter "in besten Händen" und feiert seinen zehnten Geburtstag.