BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tötungsdelikt Starnberg - Obduktionsergebnis liegt vor

    Die Obduktion der Opfer des Familiendramas von Starnberg hat ergeben, dass sich der 21-jährige Sohn mit einem Kopfschuss tötete. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt auf BR-Anfrage mit.

    Mitglied einer bundesweit agierenden Einbrecherbande vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth muss sich ab heute ein Mitglied einer bundesweit agierenden Einbrecherbande verantworten. Dem 26-jährigen Nürnberger wird schwerer Bandendiebstahl, gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung vorgeworfen.

    4,6 Millionen-Diebstahl aus Schließfächern: Angeklagte schweigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kurzer erster Prozesstag am Landgericht München: Der Verhandlungsauftakt um den Millionendiebstahl aus Schließfächern einer Münchner Bank ist am Dienstag rasch zu Ende gegangen. Alle Angeklagten bestreiten die Tat oder machen keine Angaben.

    Angst vor Cybercrime in den Unternehmen steigt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Unternehmen sorgen sich weltweit immer mehr um Cybersicherheit. So das Ergebnis des alljährlichen Risiko-Barometers der Allianz Tochter AGCS. Zuvor standen Betriebsunterbrechungen im Fokus. Doch nun ist Cybercrime erstmals an die Spitze aufgerückt.

    Zerstochene Reifen bei "Essen auf Rädern" in Peißenberg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Empörung bei der "Ökumenischen Sozialstation Oberland" in Peißenberg ist groß: Seit etwa einem halben Jahr werden die Autos von "Essen auf Rädern" beschädigt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

    Lübcke-Mord und NSU: Ein Name taucht immer wieder auf
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wirft weiterhin viele Fragen auf. Nun wurden neue Hinweise auf eine mögliche Verbindung zur NSU-Mordserie bekannt. Im Zentrum stehen alte NSU-Akten und ein Ex-Verfassungsschützer.

    Dealer und vermüllte Häuser: Alltag in Dortmund-Nord
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Drogen, Arbeitslosigkeit und Prostitution gehören zum Alltag der Dortmunder Nordstadt. Fast 60.000 Menschen aus 150 Nationen leben hier auf engem Raum. Die Kriminalität ist rückläufig, aber das Drogenproblem ist schwer in den Griff zu kriegen.

    Vor CSU-Klausur in Seeon: Volle Kraft für Innere Sicherheit

      Bei der Klausur ihrer Landesgruppe will die CSU eine Initiative für mehr Innere Sicherheit starten. Straftaten im Internet sollen stärker verfolgt werden, aber auch Clankriminalität und gewaltbereite Jugendliche stehen im Fokus der Partei.

      CSU will "digitales Beleidigungsstrafrecht"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die CSU will Verbrechen im Internet stärker bekämpfen und konsequenter gegen Hasskriminalität vorgehen. Dazu will sie den Sicherheitsbehörden mehr Befugnisse geben und das Strafgesetzbuch anpassen.

      Ausschreitungen in Leipzig: Polizei geht von Mordversuch aus

        Im Leipziger Stadtteil Connewitz kam es in der Silvesternacht zu Zusammenstößen zwischen Linksautonomen und Polizei mit mehreren Verletzten. Ein Beamter musste notoperiert werden. Das LKA Sachsen ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Mordes.