Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Von deutschem U-Boot versenkt: Wrack der "USS Eagle" gefunden

    Am 23. April 1945 wurde die "USS Eagle PE-56" von der detuschen U-853 versenkt. Es war das letzte US-Kriegsschiff, das von einem deutschen U-Boot zerstört wurde. Nun wurde das Wrack vor der US-Ostküste entdeckt.

    Konflikt am Golf: Trump verkündet Abschuss iranischer Drohne
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Kriegsschiff der USA soll in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört haben. US-Präsident Trump sprach von einer Provokation der Iraner - doch die wissen von nichts.

    Rackete nach Anhörung: "Es sollte um die Sache gehen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Beihilfe zu illegaler Einwanderung und Widerstand gegen ein Kriegsschiff lauten die Vorwürfe gegen die "Sea-Watch 3"-Kapitänin Rackete. Nach der Anhörung durch die Staatsanwaltschaft in Sizilien richtete sie einen Appell an die EU.

    Russland und USA: Streit nach Beinahe-Kollision

      Im Pazifik hat es einen Beinahe-Zusammenstoß eines russischen mit einem amerikanischen Kriegsschiff gegeben. Die Flotten machen sich gegenseitig für den Vorfall verantwortlich.

      Weißes Haus versucht, US-Kriegsschiff vor Trump zu verstecken

        Zunächst mit einer Plane, später mit einem ganzen Frachtkahn: Das Weiße Haus hat sich bei Trumps Japan-Besuch besonders einfallsreich gezeigt, den Schiffsnamen der "USS John McCain" zu verbergen. McCain galt als einer der schärfsten Trump-Kritiker.

        Deutsche Kriegsschiffe unterstützen wohl Seeblockade gegen Jemen

          Ein Rechercheteam von Kollegen des ARD-Politmagazins report München, dem Stern und der Menschenrechtsorganisation ECCHR fand heraus, dass in Deutschland gefertigte Kriegsboote mutmaßlich an Saudi-Arabiens Seeblockade gegen den Jemen beteiligt sind.

          Mission Sophia - EU ringt um Einigung
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Seit dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise gehen EU-Kriegsschiffe nicht nur gegen Schleuser vor. Im Rahmen der Mission Sophia haben sie auch fast 50.000 Menschen aus Seenot gerettet. Doch wie es mit dem Einsatz langfristig weiter gehen soll, ist offen.

          Nato-Staaten wollen Einsatzbereitschaft von Truppen erhöhen

            Die Nato will angesichts möglicher Bedrohungen aus Richtung Russland ihre Truppen-Einsatzbereitschaft erhöhen. So soll sichergestellt werden, dass rund 30.000 Soldaten in einer Krisensituation innerhalb von 30 Tagen verlegt werden könnten.

            Australische Marine beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch

              Riesen-Coup der australischen Marine: Im Indischen Ozean vor der arabischen Halbinsel hat die Besatzung des Kriegsschiffes "HMAS Warramunga" zahlreiche Drogenpakete sichergestellt. Ihr Wert: knapp 300 Millionen Euro.

              Schlagzeilen: BR24/12

                Gabriel geht auf Türkei zu +++ Wirtschaft warnt vor politischem Stillstand in Deutschland +++ IG Metall droht mit Streiks +++ Britische Marine verfolgt russisches Kriegsschiff +++ Probleme mit neuem Prostituiertenschutzgesetz in Bayern