BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Venedig und Budapest: Welterbe-Titel nicht bedroht

    In Venedig waren es vor allem die Kreuzfahrtschiffe, in Budapest sind es Entwicklungsprojekte - trotzdem hat die Unesco die italienische Lagunenstadt und die ungarische Hauptstadt erstmal nicht auf die Liste der gefährdeten Kulturstätten gesetzt.

    Einfahrt für Kreuzfahrtschiffe in Venedig bald verboten

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wer in Venedig vor dem Dogenpalast stand und aufs Wasser blickte, sah vor der Corona-Pandemie öfters ein Riesenschiff vorbeiziehen. Doch jetzt verkündete der italienische Kulturminister Franceschini eine historische Entscheidung.

    Italien verbannt Kreuzfahrtschiffe aus Venedig

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Jahren streiten die Menschen in Venedig über die Kreuzfahrtschiffe in der Lagune. Kürzlich drohte die Unesco mit einem Eintrag der Stadt auf einer Negativ-Liste. Jetzt hat die Regierung den Schiffen die Einfahrt in die Lagune verboten.

    Der BR24#faktenfuchs spricht jetzt mehrere Sprachen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Corona hat sich über ein Kreuzfahrtschiff auf der ganzen Welt verbreitet"?!? Das ist falsch!!! Wird aber schon mal erzählt in Sprachen, in den wir mit den Faktenchecks des #faktenfuchs-Teams nicht dagegenhalten konnten. Jetzt können wir das!

    Venedig: Kreuzfahrtschiffe sollen nicht mehr im Zentrum anlegen

      Die Kreuzfahrtschiffe, die für die Bausubstanz der Stadt Venedig zunehmend zur Bedrohung geworden waren, sollen zunächst auf einen Industriehafen ausweichen. Es wird geplant, ein neues Kreuzfahrtterminal zu bauen.

      Klimawandel und Corona: Wer braucht noch Kreuzfahrtschiffe?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für deutsche Werften war der Bau von Kreuzfahrtschiffen ein Boom-Geschäft. Dann kam die Corona-Krise, jetzt droht Arbeitslosigkeit. Weil schwimmende Luxushotels besonders viel CO2 ausstoßen, stellt sich die Frage: Sind Staatshilfen gerechtfertigt?

      Treibstoff in der Seeschifffahrt enthält weniger Schwefel

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Jahresbeginn dürfen Seeschiffe grundsätzlich nur noch mit Treibstoff fahren, der deutlich weniger Schwefel enthält als bisher. Es sei denn, sie haben spezielle Abgasreinigungsanlagen an Bord, so wie die meisten Kreuzfahrtschiffe.

      Tourismus: Die Deutschen bevorzugen Pauschalreisen

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Reisen ohne Unterkünfte vorab zu buchen, wird immer seltener. Dabei sind es nicht unbedingt die älteren Menschen, die störende Überraschungen vermeiden wollen. Es sind vor allem junge Erwachsene, die gerne organisiert verreisen.

      Was Schiffe umweltfreundlicher machen soll

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ob Fracht- oder Kreuzfahrtschiff: Die Umweltbilanz der Giganten der Meere ist miserabel. Aus dem Schlot kommen Schwefel- und Stickoxide sowie gesundheitschädlicher Feinstaub. Wie könnten die Schiffe sauberer werden?