BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Uni Erlangen: Sport hilft bei fortgeschrittener Krebserkrankung

    Sport für Krebs-Patienten ist so wichtig wie die Einnahme von Medikamenten. Die Wirkung von Bewegung auf die Erkrankung wurde vielfach durch Studien bestätigt. Ob Sport auch im fortgeschrittenen Stadium hilft, hat die Uni Erlangen untersucht.

    Siemens Healthineers: Drei Milliarden Euro für Übernahme

      Der Medizintechnik-Konzern Siemens Healthineers mit Sitz in Erlangen hat sich am Kapitalmarkt knapp drei Milliarden Euro für die Übernahme von Varian besorgt. Es soll die größte Übernahme in der Geschichte von Siemens werden.

      Grüne: Kaum Nutzen des Reaktors Garching für Krebstherapie

        Die hohen Erwartungen an Krebsbehandlungen im Forschungsreaktor Garching haben sich wohl nicht erfüllt. Von einer "blamablen Pleite" sprechen die Landtags-Grünen, nachdem das Wissenschaftsministerium ihren Fragenkatalog beantwortet hatte.

        Krebstherapie: Neues Bestrahlungsverfahren macht Hoffnung
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit einem neuen Bestrahlungsverfahren können Tumore jetzt wesentlich zielgenauer behandelt werden. Benachbartes, gesundes Gewebe wird dadurch geschont. Drei Geräte stehen in Deutschland. Eines davon wird in Bayern eingesetzt - am Klinikum Großhadern.

        Razzia in Hamburg: Millionen-Betrug mit Krebsmedikamenten?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Hamburger Firme ZytoService ist marktführender Hersteller von Infusionen für Krebstherapien - und steht nun im Verdacht, Ärzte bestochen zu haben und illegal an Rezepte gelangt zu sein. Nun wurden Firmensitze, Arztpraxen und Apotheken durchsucht.

        War Tierversuch am Deutschen Krebsforschungszentrum illegal?

          Wegen eines umstrittenen Tierversuchs ist eine Ärztin am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg von Tierschützern angezeigt worden. Der Vorwurf: Tierquälerei. Außerdem soll keine Genehmigung für die Experimente vorgelegen haben.

          Medizin-Nobelpreis für Krebsforscher aus den USA und Japan
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Nobelpreis für Medizin geht heuer an den US-Wissenschaftler James P. Allison und den japanischen Forscher Tasuku Honjo. Die Wissenschaftler werden für ihre Forschungen zur Krebstherapie durch Hemmung von negativen Immunreaktionen ausgezeichnet.

          Würzburger Mediziner untersuchen Krebszellen im "Winterschlaf"

            Würzburger Forscher beteiligen sich an einem bundesweiten Forschungsprojekt zur Krebsfrüherkennung. Die Mediziner sollen erforschen, wie die Bildung von Knochenmetastasen gestoppt werden kann. Diese kommen bei Brust- und Prostatakrebs vor.

            Achtjähriger Jonas aus Abenberg trotz Krebstherapie gestorben

              Sein Schicksal hatte die ganze Region bewegt: Der achtjährige Jonas aus Abenberg (Lkr. Roth) war im Frühjahr 2017 an Nervenkrebs erkrankt. Für eine teure Behandlung waren 78.000 Euro an Spenden zusammengekommen – vergeblich. Von Franz Engeser

              Preis für Würzburger Krebsforscher

                Der Würzburger Krebsforscher Michael Hudecek ist für seine Arbeit zur Verbesserung der Krebstherapie mit dem Artur-Pappenheim-Preis ausgezeichnet worden. Das teilte das Würzburger Uniklinikum heute mit. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.