BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

An dieser Schau arbeitete Okwui Enwezor bis zu seinem Tod
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In München und Bayern hat man ihn noch in wacher Erinnerung: Okwui Enwezor, von 2011 bis 2018 Chef im Haus der Kunst. 2019 starb der einflussreiche Kurator an Krebs. Nun ist in New York zu sehen, woran er bis dahin noch gearbeitet hatte.

Vitamin-D-Gabe für weniger Krebstote

    Die regelmäßige Gabe von Vitamin D für über 50-Jährige könnte auf Dauer die Anzahl der Krebstoten deutlich verringern und auch Kosten im Gesundheitssystem einsparen. Das Deutsche Krebsforschungszentrum rät, das flächendeckend umzusetzen.

    Darum erkranken Elefanten selten an Krebs

      Elefanten sind große Tiere und leben lange. Eigentlich müsste ihr Krebsrisiko gegenüber kleineren Tieren mit kürzeren Lebensspannen erhöht sein. Ist es aber nicht. Forscher fangen nun an, die Mechanismen der Krebsabwehr bei Elefanten zu verstehen.

      Zum Weltkrebstag: Brustkrebs häufigste Krebsart vor Lungenkrebs
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      20 Millionen Menschen weltweit erkranken pro Jahr an Krebs. Mittlerweile ist Brustkrebs die am häufigsten diagnostizierte Krebsart. Anlässlich des Weltkrebstages warnt die WHO, dass Krebserkrankungen künftig noch häufiger auftreten - und gibt Tipps.

      Große Herausforderung: Krebsbehandlung in Pandemiezeiten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Krebs frühzeitig erkennen! Wenn das gelingt, stehen die Chancen auf eine Heilung relativ gut - sagt Professor Florian Bassermann im B5-Interview zum heutigen Weltkrebstag. In Coronazeiten ist das aber aus mehreren Gründen nicht ganz unproblematisch.

      Neue Wege bei der Behandlung von Krebs-Patienten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Jahr 2018 waren Krebserkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Dabei entwickelt sich die Krebsmedizin weiter, hin zu einer individualisierten Behandlung. Der Patient rückt damit in den Mittelpunkt der Gesundheitsversorgung.

      Kampf gegen Krebs: EU-Milliarden für Forschung und Prävention

        Millionen Erkrankungen jedes Jahr, ein häufig tödlicher Krankheitsverlauf und Ungleichheiten zwischen den Mitgliedstaaten. Dem will sich die EU-Kommission mit dem Aktionsplan gegen Krebs entgegenstellen.

        Barbara Stamm erneut an Krebs erkrankt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor über zehn Jahren hat Barbara Stamm schon eine Brustkrebs-Erkrankung überstanden. Jetzt ist der Krebs zurückgekehrt. Aber die Diagnose sei kein Todesurteil, sagte die frühere Landtagspräsidentin. So geht die 76-jährige Würzburgerin damit um.

        Heilpraktikerin-Prozess vor OLG: Noch kein Urteil oder Vergleich

          Muss eine Heilpraktikerin aus Passau einem fünf Jahre alten Jungen Schmerzensgeld zahlen, weil seine Mutter an Krebs starb? Das Oberlandesgericht München hat eine Entscheidung zu dieser Frage vertagt. Ein Urteilstermin wurde auf den 25. März gelegt.

          Tod einer Krebspatientin: Muss Heilpraktikerin zahlen?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Einer Heilpraktikerin wird eine Mitschuld am Tod einer krebskranken Frau aus Passau vorgeworfen. Sie soll diese dazu überredet haben, die Strahlentherapie abzusetzen. Das Landgericht Passau wies die Klage ab, jetzt verhandelt das Oberlandesgericht.