BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona: 134 Menschen in Niederbayern neu angesteckt

    In Niederbayern hat die Zahl der Neu-Infizierten mit dem Coronavirus im Vergleich zum Vortag nahezu in gleicher Höhe zugenommen. 134 Menschen haben sich neu angesteckt. Schwerpunkt der Pandemie in Niederbayern bleibt der Landkreis Landshut.

    Coronavirus: Extremwerte für Tirschenreuth und Amberg

      In der Oberpfalz gibt es derzeit (Stand: 29.03.20, 10 Uhr) 1.283 Corona-Fälle. Das sind seit Samstag 133 Neuinfektionen. Die stärkste Zunahme der Infektionen in der Oberpfalz meldet wieder der Landkreis Tirschenreuth.

      Weniger Corona-Neuinfektionen: Südkorea setzt auf Massentests

        Nach China, war Südkorea das Land, in dem sich Covid-19 am schnellsten verbreitete - doch jetzt vermeldet die dortige Gesundheitsbehörde einen Rückgang der Neu-Infizierungen. Dazu setzt die Regierung auf Massentests - und Überwachung.

        Wie Telefonseelsorger jetzt alten und einsamen Menschen helfen

          Immer mehr Menschen wählen seit Beginn der Coronakrise die Nummern der Telefonseelsorge. Vor allem Kranke und Ältere fürchten die Isolation und wollen reden. Warum es so wichtig ist, dass jemand zuhört.

          Coronavirus und Ibuprofen: WHO zieht ihre Warnung zurück
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein Kettenbrief warnte vor der Einnahme von Ibuprofen bei Covid-19, da es zu einer Vermehrung der Viren käme. Fake-News, wie sich herausstellte. Trotzdem warnte die WHO zunächst vor einer Einnahme. Diese Warnung zieht sie jetzt zurück.

          Coronavirus: Medikamente könnten vor Impfung verfügbar sein
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weltweit wird fieberhaft an einem Impfstoff gegen das Coronavirus geforscht. Bis der zugelassen ist, kann es bis zu zwei Jahre dauern. Deshalb werden auch Medikamente gegen die Krankheit Covid-19 getestet - auch in Bayern.

          Kampf dem Pilzbefall – Forscher untersuchen Rußrindenkrankheit
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Rußrindenkrankheit, an der Bäume sterben, wird durch einen Pilz hervorgerufen. Wissenschaftler erforschen die Krankheit nun näher. Dabei untersuchen sie geschädigte Bäume aus Rottendorf im Landkreis Würzburg.

          "Beckenbauer des Ronhofs" ist tot

            Die SpVgg Greuther Fürth trauert um ihren ehemaligen Fußball-Profi Bernhard Bergmann. In seiner aktiven Zeit lief Bergmann oft als Libero auf und wurde als "Beckenbauer des Ronhofs" gefeiert. Er starb im Alter von 71 Jahren nach längerer Krankheit.

            Coronavirus: Warum die Krankheit bei Kindern mild verläuft
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Kinder stecken sich genauso leicht mit dem Coronavirus an wie Erwachsene. Sie entwickeln aber kaum Symptome und werden nur selten krank. Dass Kinder eine Sars-CoV-2-Infektion besser abwehren, könnte an ihrem Immunsystem liegen.

            Chronisch krank: Wie kann ich trotzdem arbeiten?

              Wenn Menschen chronisch krank werden, sind sie oft auch weniger leistungsfähig. Vielleicht ist sogar ihr Arbeitsplatz bedroht. Doch Arbeit ist wichtig: Nicht nur finanziell, sondern auch fürs Selbstwertgefühl. Ein Überblick, wo es Hilfe gibt.