Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Freie Arztwahl: Patientenschützer wehren sich gegen Begrenzung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kassenärzte in Deutschland beklagen, dass zu viele Patienten zu oft verschiedene Fachärzte aufsuchen und so unnötig Kosten verursachen. Sie wollen deshalb die Auswahl begrenzen. Patientenschützer und Krankenkassen sind empört über die Pläne.

Studie: Jeder fünfte Schüler trinkt regelmäßig Energy-Drinks

    Übergewicht, Schlafstörungen und Hyperaktivität - das können die gesundheitlichen Folgen des erhöhten Konsums von Energy-Drinks sein. Nach einer Untersuchung der Krankenkasse DAK greift beinahe jeder fünfte Schüler regelmäßig zu den Getränken.

    Trotz Reform: Ungleiche Verteilung der Ärzte in Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern gibt es genug Ärzte – nur sind sie oft nicht an der richtigen Stelle. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Techniker Krankenkasse. Sie fordert deshalb, dass die Regeln bei der Weitergabe von Arzt-Sitzen geändert werden.

    Nicht jeder Automat in einer Bank spuckt Geld aus

      Diese Erfahrung hat ein 52-jähriger Mann in Nürnberg machen müssen. Auch ist der Gebrauch einer Krankenkassen-Versichertenkarte nicht geeignet, um einen Kontoauszugsdrucker zu bedienen.

      Landessozialgericht stärkt Senioren-WGs
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die AOK Bayern muss Senioren, die in Demenz-Wohngemeinschaften oder Senioren-WGs leben, Leistungen zur häuslichen Krankenpflege bezahlen. Das entschied heute das Bayerische Landessozialgericht. Allerdings kann die Krankenkasse noch Revision einlegen.

      Landessozialgericht stärkt Senioren-WGs den Rücken

        Das Bayerische Landessozialgericht (LSG) sieht eine Krankenkasse in der Pflicht, für einfachste medizinische Behandlungen von Bewohnern in Senioren- oder Demenzwohngruppen aufzukommen. In Niederbayern sorgt das Urteil für Erleichterung.

        AOK will nicht zahlen - Aus für ambulant betreute Senioren-WGs?

          Seniorengemeinschaften sind eine beliebte Wohnform im Alter. Allein in Bayern leben derzeit 2.600 Menschen in 363 Senioren-WGs. Krankenkassen wehren sich vor Gericht, einen Teil der Pflegekosten weiter zu übernehmen. Kommt das Aus für diese Wohnform?

          Krank im Urlaub! Was tun?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Krank werden im Urlaub ist äußerst unerquicklich, aber es kommt nun mal vor. Wichtig ist jetzt, dass man einiges beachtet, damit man die Urlaubstage wenigstens später nachholen kann.

          Arbeiter-Samariter-Bund rechnete mehrere Millionen zu viel ab
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Landesverband des Arbeiter-Samariter-Bundes hat mehrere Millionen Euro zu viel abgerechnet. Das geht aus dem Zwischenbericht externer Wirtschaftsprüfer hervor. Wie viel Schaden genau bei den Krankenkassen entstanden ist, ist bisher unklar.

          Kontrastmittel: Wie Radiologen in Bayern Millionen verdienen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Kontrastmittel bescheren Radiologen in Bayern laut aktuellen Recherchen enorme Zusatzeinkommen - zu Lasten der Versicherten. Denn durch viel zu hohe Pauschalen können die Ärzte für die Mittel ein Vielfaches von dem abrechnen, was sie selber ausgeben.