BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Notstand in Indien: Erste Hilfslieferungen angekommen

  • Artikel mit Video-Inhalten

In Neu-Delhi sind erste Hilfsgüter angekommen. In der indischen Hauptstadt ist die Lage besonders dramatisch: Sauerstoff ist knapp, Menschen suchen verzweifelt nach Krankenhausbetten für erkrankte Angehörige.

Neurologin fällt mit irreführender Kritik zur Maskenpflicht auf

    Wieder verbreitet sich ein Video der Ärztin Margareta Griesz-Brisson, in dem sie die Maskenpflicht kritisiert und als medizinische Zwangsmaßnahme beschreibt. Der #Faktenfuchs klärt, wo die Kritikerin Recht hat - und wo nicht.

    Streit um Krankenhaus-Betten: Mediziner kritisieren die AOK

      Mediziner aus Mittelfranken üben scharfe Kritik am scheidenden Präsidenten der AOK in Bayern. Dieser hatte erklärt, es gebe hierzulande zu viele Krankenhausbetten. Das Gegenteil sei der Fall, so die Mediziner.

      Krankenkassen: Weniger Betten gewünscht

        Laut Krankenkassen gibt es mehr Krankenhausbetten als für die Versorgung der Patienten eigentlich nötig sind - auch und gerade in Bayern. Auf welche Strategien setzen die Krankenkassen? Von Nikolaus Nützel

        Noch keine endgültige Entscheidung

          Es geht um die Verlagerung von etwa 50 Krankenhaus-Betten am Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg. Eine endgültige Entscheidung im Krankenhausplanungsausschuss des Gesundheitsministeriums ist noch nicht gefallen.

          Topthema: TK moniert zu viele Klinikbetten

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          weitere Themen: Laut Seehofer beschädigt die Regensburger Bestechungsaffäre die gesamte Politik +++ Polizei verhaftet Münchner Tagesmutter wegen versuchtem Totschlag an Säugling. Moderation: Stefan Bossle

          Jedes zehnte Krankenhausbett überflüssig

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach Angaben der Techniker Krankenkasse ist die Zahl der Krankenhausbetten in Bayern das zweite Jahr in Folge gestiegen. Demnach gab es im Jahr 2015 im Freistaat 76.000 Betten. Zu viele, findet die Krankenkasse.

          Kreistag berät mögliche Geburtshilfe-Schließung

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Haßberg-Kliniken wollen ihre Geburtshilfeabteilung in Haßfurt schließen und die letzten Krankenhausbetten in Hofheim nach Haßfurt verlagern. Über diese Pläne hat nun der Kreistag beraten. Von Norbert Steiche

          Widerstand gegen mögliche Geburtshilfe-Schließung

            Die Haßberg-Kliniken wollen ihre Geburtshilfeabteilung in Haßfurt schließen und die letzten Krankenhausbetten in Hofheim nach Haßfurt verlagern. Dagegen formiert sich nun erbitterter Widerstand. Von Norbert Steiche