BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Schnelltests: Wie sinnvoll sind sie?

    Höchstens 30 Minuten bis zum Ergebnis – das versprechen Corona-Schnelltests. Die Bundesregierung sieht große Einsatzmöglichkeiten in Pflegeheimen und Krankenhäusern, doch wissenschaftlich sind die Tests umstritten.

    Zahl der infizierten Mitarbeiter in Frankenwaldklinik gestiegen

      Die Corona-Pandemie hat die Frankenwaldklinik in Kronach weiterhin fest im Griff. Inzwischen ist die Zahl der infizierten Mitarbeiter auf 34 angestiegen. Die oberfränkische Regierung verteidigt indes die scharf kritisierte Maßnahme des Krankenhauses.

      Lässt Silvester die Corona-Zahlen explodieren? Possoch klärt!

        Sollte Silvester 2020 wegen Corona verboten werden? Die Bundesregierung sagt: Nein. Wir dürfen im Kreis von zehn Personen feiern und böllern. Ist das vernünftig oder werden nach den Feiertagen die Infektionszahlen explodieren? Possoch klärt!

        Uniklinik Würzburg: Mitarbeiter und ihre Arbeit in Corona-Zeiten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wegen der hohen Zahl an Infektionen mit dem Corona-Virus spitzt sich die Lage an vielen Krankenhäusern zu. Wie ist die Situation am Universitätsklinikum in Würzburg? Mitarbeitende der dortigen Infektionsstation berichten aus ihrem Arbeitsalltag.

        Corona-Intensivmedizin: Zwischen Dauerstress und Erfolgen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Durch Corona ist die Lage ist auf vielen Intensivstationen angespannt. Denn wegen deutlichen Personalmangels sind als frei angegebene Intensivbetten nicht wirklich frei. Außerdem zieht der Zulauf an Coronapatienten Personal an anderen Stationen ab.

        Seniorenheime entwickeln sich wieder zu Hotspots
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auch in der zweiten Corona-Welle entwickeln sich immer mehr Senioren- und Pflegeheime zu Hotspots. Größere Ausbrüche gibt es unter anderem in Niederbayern und in Oberfranken. Die Besuchsregeln werden wie in Passau noch einmal verschärft.

        Krankenhausgesellschaft warnt vor Finanzproblemen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Krankenhäuser in Bayern sind nach Einschätzung ihres Dachverbandes gut für einen weiteren Anstieg der Corona-Fälle gerüstet. Allerdings ist nach Ansicht der Bayerischen Krankenhausgesellschaft eine grundlegende Finanzierungsreform überfällig.

        Corona: Lage bei Regiomed "angespannt, aber beherrschbar"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Krankenhäuser des Klinikverbunds Regiomed müssen immer mehr Corona-Patienten behandeln. Sorgen macht dem Verbund, dass im thüringischen Hildburghausen der Inzidenzwert auf 526,9 gestiegen ist: der höchste Wert in Deutschland.

        Griechische Abgeordnete helfen in Kliniken

          Sie wollen helfen, wo dringend Hilfe nötig ist. Griechische Politiker mit einer medizinischen Ausbildung haben sich von ihren Pflichten in der Regierung entbinden lassen, um in den überlasteten Krankenhäusern zu arbeiten.

          Kronacher Frankenwaldklinik setzt Corona-Kontaktpersonen ein

            Wegen des hohen Infektionsgeschehens in Kronach greifen in der Frankenwaldklinik Sonderregelungen. Neben einem teilweisen Aufnahmestopp setzt die Klinik nun auch Mitarbeiter ein, die Kontaktpersonen von Coronavirus-Infizierten sind.