BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Daimler scheitert mit Widerspruch gegen Diesel-Rückrufbescheide

    Nach BR-Informationen hat das Kraftfahrt-Bundesamt Widersprüche des Autoherstellers Daimler gegen Rückrufbescheide zurückgewiesen. Die Behörde hatte in zahlreichen Diesel-Modellen unzulässige Abschalteinrichtungen nachgewiesen.

    Dieselskandal: Rückruf von weiteren 65.000 Autos bei Audi und VW
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Kraftfahrt-Bundesamt hat den Rückruf von weiteren 65.000 Diesel-Fahrzeugen von Audi und VW angeordnet. Auch in Autos der Schadstoffklasse Euro4 mit leistungsstärkerem 3-Liter-Motor ist laut der Behörde eine unzulässige Abschalteinrichtung verbaut

    Dieselskandal bei Audi: Ansprüche drohen zu verjähren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schon vor einem Jahr kündigte das Kraftfahrt-Bundesamt nach BR-Informationen gegenüber Audi den Rückruf manipulierter Euro-4-Dieselautos an. Doch passiert ist bis heute nichts. Mögliche Ansprüche auf Schadenersatz drohen zu verjähren.

    Die Audi-Recherche: Ein journalistischer Kraftakt
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zehntausende Seiten: geheime Informationen, vertrauliche Präsentationen, interner Schriftverkehr. Über Monate haben Arne Meyer-Fünffinger, Josef Streule und Lisa Wreschniok von BR Recherche zugespielte Informationen ausgewertet. Ein Kraftakt.

    Abgas-Manipulationen: Schon lange ein offenes Geheimnis bei Audi
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vertrauliche Protokolle, interner Schriftverkehr: Die Unterlagen geben Einblick in das Unternehmen Audi. Sie zeigen, wie Mitarbeiter sich über Diesel-Manipulationen austauschten. Auf Kontrollbehörden wurde eher spöttisch geblickt.

    Abgasaffäre: Verkehrsminister Scheuer verteidigt Prüfbehörde
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das Kraftfahrt-Bundesamt gegen den Vorwurf zu laschen Vorgehens im Diesel-Skandal von Audi verteidigt. Von der Behörde sei nie etwas Illegales zugelassen worden.

    Ausmaß der Dieselaffäre bei Audi größer als bekannt
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Audi hat nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks und des Handelsblatts in zahlreichen Diesel-Modellen nicht nur eine, sondern meist vier Abschalteinrichtungen genutzt. Das Bundesverkehrsministerium hat die Öffentlichkeit bisher nicht informiert.

    Das A bis Z der Diesel-Manipulation

      Defeat Device, Musterfeststellungsklage, WLTP? Im Dieselskandal tauchen immer wieder technische und behördliche Fachbegriffe auf, mit denen nicht jeder etwas anfangen kann. Hier gibt es kurze Erklärungen dazu.

      Wegen "Schummelsoftware": Daimler muss Transporter zurückrufen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat Daimler aufgefordert, PKW des Modell Vito 1,6l Diesel zurückzurufen. Die Motorsteuerung entspreche nicht geltenden Vorschriften. Von Sebastian Hanisch