Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kostensteigerung beim Bau des Abschiebegefängnisses in Hof

    Knapp 80 statt 30 Millionen Euro: Der Bau des neuen Abschiebegefängnisses in Hof wird offenbar deutlich teurer als zunächst gedacht. Der Hofer Landtagsabgeordnete Alexander König (CSU) spricht von üblichen Kosten für ein Projekt in der Größe.

    Deutsches Museum: Freistaat will Sanierungskosten deckeln
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Generalsanierung des Deutschen Museums dürfe nicht teurer werden als 600 Millionen Euro, fordert Bayerns Wissenschaftsminister vom Deutschen Museum. Im Frühjahr war eine Kostensteigerung von 150 Millionen Euro bekannt geworden.

    Kostensteigerung am Obersalzberg: Politiker fordern Konsequenzen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das NS-Dokumentationszentrum am Obersalzberg wird nochmal um 8,75 Millionen Euro teurer. Die Grünen sehen Fehler beim Bauministerium. Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses fordert künftig eine bessere Kostenkontrolle.

    Sanierung der Bayreuther Stadthalle kostet 440.000 Euro mehr

      Die Stadthalle ist das größte Kultur- und Bauprojekt der Stadt Bayreuth – und die Kosten steigen weiter. Nun musste der Bauzuschuss der Stadt eine Kostensteigerung von 440.000 Euro beschließen. Dies bestätigte die Pressesprecherin dem BR.

      Neues Polizeigebäude in Passau teurer als geplant

        58 Millionen Euro waren für das neue Polizeigebäude in Passau geplant - jetzt soll es knapp 70 Millionen Euro kosten. Gründe dafür sind unter anderem die Größe und die Komplexität des Bauvorhabens. 2021 sollen 350 Bedienstete darin arbeiten.

        Teures NS-Dokuzentrum: Institut für Zeitgeschichte wehrt sich
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) hat Vorwürfe zurückgewiesen, es sei wegen teurer Zusatzwünsche mitverantwortlich für die Kostensteigerungen beim NS-Dokuzentrum am Obersalzberg. Unklar ist, ob der Landtag den enormen Preissprung genehmigen wird.

        Kostenexplosion vor Baubeginn: Regenbecken wird doppelt so teuer

          Ein geplantes Regenrückhaltebecken am Nürnberger Hafen wird für die Stadt mehr als doppelt so teurer wie ursprünglich gedacht – statt 6,3 Millionen Euro soll es nun 13,5 Millionen Euro kosten. Dabei wurde mit dem Bau noch nicht mal begonnen.

          23 statt 12 Millionen: Sanierung am Theater Hof wird teurer

            Die Sanierung am Theater Hof wird deutlich teurer. Die Kosten verdoppeln sich beinahe: von zwölf auf 23 Millionen Euro. Das Kulturamt spricht aber nicht von einer Kostensteigerung. Schließlich gebe es eine "Mehrung von Aufgaben".

            B5 Bayern: Große MVV-Tarifreform beschlossen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Starkregen und Gewitter in Ober- und Unterfranken +++ Kostensteigerung bei Sanierung der Venusgrotte in Linderhof +++ Moderation: Iris Härdle

            Landtag: Münchner Konzerthaus darf nicht zu teuer werden

              Das neue Münchner Konzerthaus soll sorgfältig geplant werden, um Kostensteigerungen zu vermeiden. Vor der anstehenden Unterschrift des Vertrages mit den Architekten wurden im Landtag diverse Möglichkeiten diskutiert, die Kosten im Rahmen zu halten.