BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Papst Franziskus verschärft Anti-Korruptionsregeln

    Papst Franziskus hat neue Anti-Korruptionsregeln für die Vatikan-Mitarbeiter aufgestellt. Sie müssen alle zwei Jahre eine Erklärung unterschreiben. Darin sollen sie versichern, dass sie nicht wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung verurteilt sind.

    Parlamentswahl in Albanien: Viel Korruption - wenig Vertrauen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Albanien wird ein neues Parlament gewählt. Ministerpräsident Rama bewirbt sich um eine dritte Amtszeit, sieht sich jedoch einem Oppositionsbündnis gegenüber - und einem schwindenden Vertrauen in die Politik.

    Rosenheimer CSU-Mann Stöttner in Bedrängnis

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner gerät unter Druck: Er hat möglicherweise politische und geschäftliche Interessen vermischt. Es geht um eines der größten Krankenhaus-Bauprojekte der Republik.

    Das sind die 5 wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein schriller Anime mit "Promare", ein Dokumentarfilm über schwarze Fußballer mit "Schwarzer Adler" und einer der besten Filme über "#metoo" mit "Nina Wu" - dies sind die wichtigsten Heimkino-Neustarts der Woche.

    Tödliche Tatenlosigkeit: Neue Coronawelle auf dem Westbalkan

      Die insgesamt rund 17 Millionen Menschen in den sechs Westbalkanländern erleben zurzeit die dritte Welle des Coronavirus. Die Gründe: Marode Gesundheitssysteme, Korruption, Überlastung, halbherzige Anti-Coronamaßnahmen.

      "Kollektiv": Die tödlichen Folgen der Korruption

        In seiner Dokumentation "Kollektiv" verarbeitet der rumänische Regisseur Alexander Nanau den Tod von 27 Menschen, die beim Brand einer Diskothek in Bukarest starben. Mitschuldig waren korrupte Behörden. Nun ist Nanau für den Oscar nominiert.

        CSU verschärft Transparenz-Regeln wegen Maskenaffäre

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach den Affären um die CSU-Politiker Sauter, Nüßlein und Zech wollen Parteichef Söder und Generalsekretär Blume mit einem Zehn-Punkte-Plan für mehr Transparenz in der CSU sorgen. Alle Abgeordneten sollen ihre Nebengeschäfte künftig offenlegen.

        Sauter weist Vorwürfe zurück - räumt aber Provision ein

          In der Masken-Affäre weist Bayerns Ex-Justizminister Sauter die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurück. Er beklagt "Unterstellungen, die nicht zutreffen". Zugleich räumt er aber ein, dass neben seinem Anwaltshonorar weiteres Geld floss.

          Korruption: Lernen aus den Affären

            Die Masken-Affären verschiedener Abgeordneter haben die Bundespolitik aufgeschreckt. Doch Skandale und Korruptions-Vorwürfe betreffen auch immer wieder die Kommunalpolitik. In beiden Fällen soll mehr Transparenz helfen.

            Unionsfraktion will mehr Transparenz von Abgeordneten

              Die Maskenaffäre nagt weiter stark am Image der Union. Kurz vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind CDU und CSU deshalb um Aufklärung bemüht. Zudem sollen die Regeln für Abgeordnete im Bundestag verschärft werden.